Follow:
Breakfast, Recipes, Sweet Things

Kaiserschmarrn – Mein Lieblingsrezept aus Österreich

Es gibt Rezepte, die einen an einen ganz besonderen Moment erinnern. Dazu gehört bei mir definitiv Kaiserschmarrn. Ich weiß noch ganz genau, wie ich diesen damals in Österreich gegessen habe. Mit vielen Rosinen, Puderzucker und Vanillesoße. Nach so langer Zeit wollte ich nun endlich mal wieder mein österreichisches Lieblingsrezept essen und dabei versuchen meine eigene und etwas „gesündere“ Variante zu kreieren.

Da ich selber so begeistert von meinem Rezept war, wollte ich euch das natürlich nicht vorenthalten. Und damit ihr auch nicht länger warten müsst, kommt hier direkt mein Rezept.

Ein einfaches Rezept für einen leckeren Kaiserschmarrn

Zutaten:

  • 60 g Dinkelmehl
  • 100 mL Milch
  • 1 Ei
  • 1/2 EL Agavendicksaft (Honig, Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel)
  • 1 1/2 EL Rosinen
  • 1 TL Kokosöl für die Pfanne

So wird´s gemacht:

  1. Milch, Mehl, Süßungsmittel und Rosinen in eine Rührschüssel geben.
  2. Das Ei trennen. Dabei das Eigelb mit in die Schüssel zu den anderen Zutaten geben und alles miteinander zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Das Eiweiß steif schlagen.
  4. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  5. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Teig in die Pfanne geben.
  6. Von jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten und am Ende in Stückchen reißen.

Wie oben bereits erwähnt esse zu meinem Kaiserschmarrn total gerne Vanillesoße. Diese habe ich mir direkt dazu zubereitet. Auch diese ist super schnell fertig und entweder genießt er sie direkt warm oder ihr lasst sie noch abkühlen und genießt sie kalt zu eurem Kaiserschmarrn.

Rezept für eine Vanillesoße

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Speisestärke oder 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • Bourbon-Vanille aus der Dr. Oetker Bourbon-Vanille-Mühle
  • 500 mL Milch

So wird´s gemacht:

  1. Das Ei mit dem Zucker und der Bourbon-Vanille schaumig schlagen.
  2. Die Speisestärke oder das Johannisbrotkernmehl hinzugeben und klümpchenfrei verrühren.
  3. Die Milch in einen Topf geben. Dazu die Vanille-Mischung geben und alles einmal aufkochen lassen. Währenddessen gut umrühren, damit euch nichts anbrennt.

 

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

29 Comments

  • Reply Lifestyle-Tale by Esther

    Nicht nur die Bilder waren schon sehr ansprechend, das Rezept ist super. Lauter gute Zutaten.
    Da werde ich mich am Wochenende dran versuchen.
    Hab einen schönen Abend.

    Liebe Grüße, Esther
    https://lifestyle-tale.com/blue-blouse-dress/

    31. August 2017 at 20:48
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank. 🙂 Das freut mich wirklich zu hören. Gerne kannst du auch ein Feedback hier lassen, wie dir das Rezept gefallen und geschmeckt hat.

      1. September 2017 at 9:54
  • Reply Melina

    YUM! So ein richtig guter Kaiserschmarrn kann schon was 😀 xx

    31. August 2017 at 15:28
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Das stimmt. So einen Kaiserschmarrn muss man sich auch einfach einmal gönnen. 🙂

      1. September 2017 at 9:53
  • Reply Kim B.

    Oh das sieht so lecker aus. Da kriegt man ja richtig Hunger. Da ich momentan mehr Sport mache und auch meine Ernährung etwas umstellen möchte, bin ich jederzeit auf der Suche nach neuen Rezepten. Ich glaube, deine Seite kann mir gute Inspirationen geben. Danke dafür! Ich freue mich auf weitere Post von dir 🙂

    Liebe Grüße
    Kim von https://softandlovelyx.blogspot.de/

    28. August 2017 at 16:45
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Oh, vielen lieben Dank. 🙂 Das freut mich aber. Vor allem, dass du meine Seite auch als Inspiration siehst. Vielleicht helfen dir meine Rezepte ja wirklich bei deiner Ernährungsumstellung. 😉

      28. August 2017 at 17:17
  • Reply Kim B.

    Oh das sieht so lecker aus. Da kriegt man ja richtig Hunger. Da ich momentan mehr Sport mache und auch meine Ernährung etwas umstellen möchte, bin ich jederzeit auf der Suche nach neuen Rezepten. Ich glaube, deine Seite kann mir gute Inspirationen geben. Danke dafür! 🙂

    Liebe Grüße
    Kim von https://softandlovelyx.blogspot.de/

    28. August 2017 at 16:44
  • Reply Laura

    Danke meine liebe für deine wundervollen Worte!;)
    Ich reise nun schon seid 20 Monaten und wenn ich eins vermisse, ist es Brot und Kaiserschmarrn, dass sieht so so bezaubernd aus!!! Da bekomme ich noch mehr Sehnsucht, aber das Rezept ist notiert!
    Ich grüße Dich diesmal aus Thailand, ab morgen geht es 10 Tage in ein Buddhistisches Kloster. Mein letzter Blog Eintrag ist über Malaysia, ich freue mich auf deine Worte, eine liebe Umarmung Laura.

    28. August 2017 at 13:07
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Dankeschön Laura. 🙂 Das freut mich. Und ich wünsche dir ganz viel Spaß auf deiner Reise!!

      28. August 2017 at 14:50
  • Reply Alena - LOOKSLIKEPERFECT Blog

    wiieee lecker! Ich war erst vor 2 Wochen im Zillertal und hatte Kaiserschmarrn so oft es ging <3 absolut passend also, dein Blogpost! Jetzt hab ich richtig Lust das nachzumachen 🙂

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    27. August 2017 at 12:12
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Das freut mich aber Alena. 🙂 Ich hoffe, dass dir mein Rezept dann genauso gut schmecken wird, wie in deinem Urlaub.

      28. August 2017 at 11:11
  • Reply Christin Sophie

    Wenn ich in Österreich bin, muss Kaiserschmarrn einfach sein. Es ist so lecker. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße, Christin Sophie von
    http://www.christinsophie.com

    26. August 2017 at 20:36
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Ja, das kenne ich. Kaiserschmarrn ist einfach ein Muss. Ohne geht es nicht 😀

      28. August 2017 at 11:11
  • Reply Laura T.

    Hammer Lecker, kathleen. Ich habe es oft versucht und nie ist es mir gelungen.
    Dank dein Rezept klappte es. 🙂 Danke dir.

    Lieber Gruß

    Laura T.

    26. August 2017 at 15:46
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Oh Laura, das freut mich aber zu hören. Vielen lieben Dank für das Kompliment. 🙂 Es freut mich immer zu hören, wenn meine Rezepte auch euch gut schmecken. 😘

      28. August 2017 at 11:12
  • Reply amely rose

    Dankefür das tolle Rezept.
    Ich esse Kaiserschmarrn so gerne und freue mich jedes Mal, wenn er in einem Restaurant angeboten wird. Ich muss zugeben, ich habe ihn noch nie selber gemacht.
    Deswegen danke für das tolle Rezept.
    Muss ich unbedingt die Tage probieren.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    26. August 2017 at 14:12
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Eigentlich ist es so einfach einen Kaiserschmarrn selbst zuzubereiten und ich hoffe, dass dir mein Rezept genauso gut gefallen und schmecken wird, wie mir. 😘

      28. August 2017 at 11:13
  • Reply Christine

    So ein Kaiserschmarrn ist ist schon echt was tolles! Gab’s bei uns neulich zur Abwechslung (nach langer Zeit) auch mal wieder. 🙂
    Und ich muss zugeben: die Österreicher sind da sogar noch mal einen Ticken besser als die Bayern… 😉

    Oh ja, Zugreisen sind immer recht abenteuerlich. Manchmal zu sehr! Manchmal hätte ich es gerne etwas langweiliger. So ein bisschen lesen oder arbeiten wäre auch ganz schön…

    26. August 2017 at 9:54
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Kaiserschmarrn ist wirklich was feines und kann ab und zu wirklich mal auf den Tisch kommen. 😍

      28. August 2017 at 11:14
  • Reply Sophia

    Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren! Das sieht ja so lecker aus 🙂

    http://www.sophiaston.de

    26. August 2017 at 3:37
  • Reply Sarah

    Mhh sieht das gut aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    25. August 2017 at 10:12
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Du musst den Kaiserschmarrn unbedingt einmal ausprobieren. 🙂 Ich kann ihn dir einfach nur empfehlen.

      25. August 2017 at 10:23
  • Reply Carrie

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen soooo lecker sieht das aus
    http://carrieslifestyle.com

    24. August 2017 at 6:45
  • Reply Julia

    Hallo meine Liebe,
    oh ich liebe Kaiserschmarrn, immer wenn ich in Österreich bin, muss ich irgendwo dieses leckere Gericht essen! Das Rezept werde ich mir auf jeden Fall merken:)
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

    23. August 2017 at 21:30
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Da geht es dir ja ganz genauso wie mir 😉
      Es freut mich, wenn du das Rezept dann auch einmal ausprobieren möchtest.

      24. August 2017 at 11:25
  • Reply Milli

    Oh ich denke ich weiß, was ich nächste Woche essen werde 🙂 Ich liebe Kaiserschmarrn total und finde es gibt kein besseres Essen, wenn man Lust auf was Süßes hat. Ich mag zwar nicht so gerne Vanillesoße, aber heiße Kirschen sind da ein ganz toller Ersatz.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    23. August 2017 at 12:12
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Oh ja 😍 Mit heißen Kirschen kann ich mir das auch richtig gut vorstellen.

      23. August 2017 at 12:35

    Leave a Reply

    *