Follow:
Lunch & Dinner, Recipes

Kunterbuntes Gemüse-Omlette

Draußen ist es nass, kalt und grau. Irgendwie habe ich Lust mal wieder ein bisschen Farbe zu sehen und wie ginge das besser, als mit einem leckeren kunterbunten Gemüse-Omlette? Bei meiner heutigen Rezeptinspiration für euch wollte ich mal etwas ganz anderes machen. Das Klassische mit dem Kreativen verbinden. Und dabei ist dieses leckere Gemüse-Omlette entstanden.

Aber wie bin ich eigentlich auf diese Idee gekommen? Am Wochenende war ich mal wieder bei meinen Eltern zu Besuch, da meine Mutter ein kleine Thermomix-Party veranstaltet hat und ich auch unbedingt dabei sein wollte. Ich selber besitze ja leider noch keinen Thermomix. Da ich aber total begeistert von diesem Gerät bin und jede Gelegenheit nutze damit etwas schönes zu zaubern, habe ich mir diese Party selbstverständlich nicht entgehen lassen.

Dort haben wir verschiedene Rezepte ausprobiert. Von leckeren Slush Eis Getränken, über Vollkornbrötchen bis hin zu einem Gemüse-Omlette. Wieder zuhause angekommen, musste ich das Gemüse-Omlette auf meine Art und Weise einmal ausprobieren. Das Rezept ist so gut geworden, dass ich euch das nicht vorenthalten möchte und euch hier heute vorstelle.

Rezept für ein leckeres und kunterbuntes Gemüse-Omlette

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 Karotte
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • Cayenne-Pfeffer
  • Knoblauch
  • Salz
  • etwas Mozzarella

So wird´s gemacht:

  1. Als erstes putzt und wascht ihr das Gemüse. Es ist wichtig, dass ihr die Aubergine und Zucchini längs halbiert, damit ihr dann schöne Längsstreifen schneiden könnt.
  2. Wie bereits erwähnt braucht ihr von der Aubergine, der Karotte und der Zucchini Längsstreifen. Ich habe diese mithilfe eines Sparschälers von dem jeweiligen Gemüse abgeschält. Das funktioniert wirklich super und so habt ihr auch die perfekte Dicke für eure Gemüsestreifen.
  3. Nun schneidet ihr ein wenig Mozzarella in kleine Würfel und verquirlt diese zusammen mit dem Ei. Das Ganze würzt ihr nun mit etwas Cayenne-Pfeffer, Knoblauch und Salz.
  4. Das verquirlte Ei mit dem Mozzarella habe ich in ein gusseisernes Pfännchen (∅ 14 cm) gegeben und die Gemüsestreifen kreisförmig auf dem Ei in dem Pfännchen angeordnet.
  5. Mit etwas Alufolie bedeckt kommt das Ganze bei 180 °C und 30 min in den Backofen.

Dazu empfehle ich euch ein Brötchen oder eine Scheibe Brot. Man kann das Omlette aber auch einfach so genießen. Ich finde beide Varianten total gut, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Was haltet ihr von dieser neuen Rezept-Inspiration? Esst ihr auch gerne mal ein Omlette?

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

18 Comments

  • Reply Sarah

    Wow das sieht ja lecker aus! 🙂
    Ich freue mich immer wieder über neue Food-Ideen! 🙂
    Ganz Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    Sarah <3

    20. November 2017 at 18:56
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Danke Sarah, dass freut mich natürlich sehr, wenn ich dir da eine kleine Inspiration mit auf den Weg geben konnte. 🙂

      22. November 2017 at 18:39
  • Reply Sunnyinga

    WOW! Das Foto ist absolut klasse. Das Rezept ist toll und hört sich super lecker an. 🙂
    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Ganz liebe Grüße
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

    20. November 2017 at 15:54
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank und ich wünsche dir auch einen wunderschönen Start in die neue Woche. 🙂

      20. November 2017 at 16:31
  • Reply Sonja

    Liebe Kathleen,
    ich bin auch ein riesen Fan vom Thermomix 😉
    Die Farben von diesem Rezept machen sofort gute Laune – muss ich unbedingt selber ausprobieren 🙂
    Vielen Dank für die tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Sonja – The Cozy Life
    https://the-cozy-life.blogspot.de

    20. November 2017 at 14:47
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank Sonja. 🙂 Gerade bei solch grauen Tagen, macht dieses Essen einfach nur gute Laune 😉

      20. November 2017 at 15:36
  • Reply Milli

    Na da isst das Auge mal wieder sowas von mit! Das Omelett sieht so toll aus, dass es fast zu schade zum essen ist. Aber am Ende würde wahrscheinlich mal wieder mein Hunger siegen 🙂 Ist auf jeden Fall eine super tolle Idee das Omelett kunstvoll mit Gemüse zu kredenzen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    18. November 2017 at 17:36
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Danke du Süße!! Ich freue mich wirklich sehr über dieses große Kompliment. Das bedeutet mir wirklich so viel. Vielen lieben Dank. 😘
      Tatsächlich ist es fast zu schade, um es zu essen. Aber am Ende siegt der Hunger dann einfach und das Omlette wird genüsslich aufgegessen. 🙃

      19. November 2017 at 20:57
  • Reply Inge

    Das ist ja mal eine tolle Idee. Muss ich mir unbedingt merken.

    16. November 2017 at 21:08
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Das freut mich aber, wenn dir das Rezept so gut gefällt. 😉

      17. November 2017 at 19:27
  • Reply Eva

    Das sieht aber lecker aus. Tolle Idee

    16. November 2017 at 21:05
  • Reply Rita

    Wow sieht das lecker aus

    15. November 2017 at 21:28
  • Reply Sarah

    Liebe Kathleen,

    das schaut ja mal wieder super lecker aus, ich liebe deine Rezepte <3
    Das merke ich mir 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Abend für Dich, Sarah
    http://www.vintage-diary.com

    15. November 2017 at 21:14
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Oh dankeschön, Sarah. 🙂 Das freut mich wirklich sehr, dass dir meine Rezepte gefallen.

      15. November 2017 at 23:33
  • Reply lillie

    Wow sieht das lecker aus <3
    Das hast du wieder so schön gemacht 🙂

    15. November 2017 at 19:53
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank für dein Kompliment. Das freut mich wirklich sehr 🙂

      15. November 2017 at 23:32

    Leave a Reply

    *