Follow:
Breakfast, Recipes, Snacks, Sweet Things

Porridge – Das gesunde Frühstück für einen guten Start in den Tag

Porridge zum Frühstück! Was schöneres gibt es nicht, oder was meint ihr? Nach dem Aufstehen sind die Energiereserven des Körpers nahezu aufgebraucht und warten nur darauf wieder aufgefüllt zu werden. Viele von uns haben unter der Woche einfach nicht genügend Zeit, um sich viel Zeit für das Frühstück zu nehmen. Deshalb brauchen wir ein Frühstück, was richtig schnell und einfach zubereitet ist, dabei aber auch genügend Energie liefert und den Magen nicht eine Stunde später wieder knurren lässt. Porridge ist da wirklich die beste Wahl!

Im letzten Jahr habe ich euch hier auf dem Blog bereits einmal mein Basic Rezept für ein leckeres Oatmeal vorgestellt. Dieses Rezept ist auch wirklich perfekt, um einen leckeren Porridge zuzubereiten. Das Gute dabei ist, dass man es wunderbar anpassen und immer wieder verändern kann. Dabei braucht das Rezept nicht einmal viele Veränderungen. Nur hier und da ein anderes Produkt und schon habt ihr einen ganz anderen Porridge.

Da ich mittlerweile so viel Varianten für meinen Porridge habe, möchte ich euch heute eine weitere vorstellen, die auf meinem Basic Rezept des Oatmeals beruht.

Rezept für einen Power-Frühstück am Morgen: Porridge

Zutaten:

  • 4 EL Haferflocken
  • 200 – 250mL Milch (ich verwende gerne Sojamilch oder einen anderen Pflanzendrink)
  • 1 TL Oatmeal Spice von Just Spices
  • 2 – 4 Tropfen Flav Drops in der Geschmacksrichtung Vanille

So wird´s gemacht:

  1. Die Haferflocken zusammen mit der Milch, dem Oatmeal Spice und den Flav Drops in einen kleinen Topf geben.
  2. Während ihr das Ganze zum Kochen bringt, immer schön umrühren.
  3. Euer Porridge ist fertig, sobald es eine cremige Konsistenz erreicht hat.

Ich gebe mein fertiges Porridge dann in eine kleine Schüssel und dekoriere es mit meinen Lieblingstoppings. Diese sehen jeden Tag aufs Neue anders aus. Heute habe ich beispielsweise etwas Erdnussbutter, Banane, Haselnüsse und Kakaonibs verwendet. Ich esse meine Porridge aber auch gerne mit frischen Beeren oder beispielsweise Feigen, die es ja jetzt auch schon wieder zu kaufen gibt.

Mein Topping sieht je nach Jahreszeit immer anders aus. Und das Schöne dabei ist, dass dadurch immer eine schöne Abwechslung auf dem Frühstückstisch landet. Mit was esst ihr euren Porridge am liebsten?

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

12 Comments

  • Reply Sarah

    Mhh sieht das lecker aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    21. September 2017 at 16:12
  • Reply Saskia

    Hallo meine liebe Kathleen!
    Das sieht wie immer suuuper lecker aus – yummmiii! 🙂 Obwohl ich einfach kein Porridge-Mensch bin. Ich liebe Morgens mein Brot und mein Smoothie. Immer wieder – besonders im Winter – versuche ich es mal wieder mit verschiedensten Formen von Porridge, aber nein ich lande doch immer wieder beim Altbewährten 😀 Was solls. Ich freu ich trotzdem über die Inspiration!

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Mittwoch und eine tolle Restwoche!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von DemWindentgegen

    20. September 2017 at 11:30
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Es kann ja auch nicht für jeden etwas sein. Smoothies und Brot sind auch immer lecker. Es freut mich aber, dass du es trotzdem als eine schöne Inspiration ansiehst. Vielen lieben Dank dafür. 🙂

      21. September 2017 at 15:19
  • Reply Jimena

    Ach wie lecker, so ein tolles Frühstück hätte ich jetzt auch gerne 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    20. September 2017 at 7:18
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Porridge ist tatsächlich ein tolles Frühstück, welches man immer wieder essen kann. 😉

      21. September 2017 at 15:18
  • Reply Patty

    Wow sieht das lecker aus ! Am liebsten würde ich direkt einen vollen Löffel davon kosten. Der Beitrag wird direkt gespeichert, sodass ich demnächst auch sowas gutes zaubern kann 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    19. September 2017 at 21:41
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Das freut mich aber!! 🙂 Ich hoffe, dass der Porridge dir genauso gut schmecken wird, wie mir.

      20. September 2017 at 5:37
  • Reply Milli

    Ich muss auch unbedingt mal wieder Porridge machen. Jetzt wo es morgens wieder kälter wird, ist was Warmes im Bauch zusätzlich zum Kaffee wirklich eine gute Idee. Habe sogar mittlerweile das Oatmeal Spice von Just Spikes und habe es bisher leider noch nicht ausprobiert. Ich glaube das werde ich morgen direkt mal machen. Lieben Dank für die Inspiration 🙂

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    19. September 2017 at 14:56
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Oh, das ist ja super, dass du das Oatmeal Spice jetzt hast. Ich liebe es und bei mir gibt es kein Porridge ohne diese Gewürzmischung. 😉 Und ich finde auch, dass man sich durch den Porridge schon morgens von innen wärmen kann. 😍

      19. September 2017 at 16:37
  • Reply Svenja

    Oh, das sieht wirklich lecker aus.. und so schön herbstlich 🙂 Leider bin ich bis jetzt noch nicht so sehr ein Fan von Porridge, ich mag es nur in der gebackenen Version. Aber vielleicht traue ich mich doch nochmal heran – es sieht schließlich bei anderen immer so, so lecker aus und gerade jetzt im Herbst stelle ich mir so ein warmes Frühstück echt traumhaft vor.. 🙂
    Liebe Grüße,
    Svenja von http://svenjasparkling.blogspot.de

    19. September 2017 at 14:27
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Da muss ich dir recht geben, Svenja. Jetzt im Herbst ist so ein Porridge das perfekte Frühstück, weil es einfach schon morgens von innen wärmt, während draußen die Temperaturen doch schon relativ frisch sind. Gebacken schmeckt es wirklich klasse, aber auch diese Variante liebe ich. Ich glaube mit Porridge kann man bei mir gar nichts falsch machen. 🙂

      19. September 2017 at 16:35

    Leave a Reply

    *