Follow:
Breakfast, Drinks, Life, Recipes

Tea Time – am liebsten trinke ich eine Tasse Tee

Ich weiß nicht, ob ihr es schon alle mitbekommen habt, aber ich bin eine absolute Tee-Liebhaberin. Tee gibt es bei mir schon morgens zum Frühstück, als kleinen Energiekick für zwischendurch oder auch zur Beruhigung am Abend. Vor allem im Winter ist mein Teekonsum besonders hoch. Da trinke ich sogar mehr Tee als Wasser. Aber auch im Sommer darf Tee bei mir auf keinen Fall fehlen. Ein erfrischender Eistee kann im Sommer wahre Wunder bewirken.

Im Sommer ist es besonders wichtig viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Ich trinke total gerne Wasser, aber manchmal ist mir das einfach zu langweilig. Es ist zwar schon ein Weilchen her, aber hier auf dem Blog habe ich euch bereits einmal ein paar Tipps und Inspirationen gegeben, wie ihr euer Wasser „aufpimpen“ könnt. Wer den Beitrag noch nicht entdeckt hat, kann ihn hier einfach noch einmal lesen.

Aber immer nur Wasser zu trinken kann für den ein oder anderen vielleicht auch schnell langweilig werden, selbst wenn ihr euch die unterschiedlichsten Kombinationen für euer Infused Water ausdenkt. Zumindest geht es mir so. Deshalb trinke ich so gerne Tee. Denn Tee ist genauso gesund wie Wasser. Und eins kann ich euch sagen, von eurem Tee bekommt ihr nach diesem Post bestimmt nicht mehr so schnell Langeweile.

Tee ist nicht gleich Tee. Ihr denkt jetzt bestimmt, klar, sie meint die verschiedenen Teesorten, wie Grünen Tee, Weißen Tee, Schwarzen Tee oder Früchtetee. Ich muss schon zugeben, die Vielfalt der verschiedenen Teesorten ist wirklich unglaublich groß und manchmal fällt es mir gar nicht so leicht, für welchen ich mich denn nun entscheiden soll.

Aber nicht nur die große Vielfalt der Tees machen diesen zu etwas ganz besonderem. Nein! Was wäre, wenn ihr euren liebsten Tee zu etwas ganz besonderen machen könntet? Wenn ihr euren Lieblingstee immer wieder neu entdecken könnt? Ich sage euch, dass das auf jeden Fall möglich ist und noch dazu so einfach.

Denn habt ihr schon einmal Infused Tea ausprobiert? Besonders im Sommer ist das die beste Erfrischung und der perfekte Durstlöscher. Deshalb habe ich für euch heute eine kleine Inspiration, wir ihr euren Tee mal ganz neu entdeckt.

Bio-Tee von Tree of Tea

Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, mit einer meiner liebsten Tee-Shops zusammenarbeiten zu dürfen – Tree of Tea. 

Hier eine kleine Info für all diejenigen, die Tree of Tea noch nicht kennen:

„Wir wollen dir die Qual der Teeauswahl erleichtern.“

So lautet die Mission des Tee-Online Shops, bei dem ihr feine Blatt-Tees in Bioqualität erwerben könnt. Bei der Auswahl kommt jeder Teeliebhaber auf seine Kosten und findet den passenden Bio-Tee für sich. Von Schwarztee über Grünen und Weißen Tee bis hin zu Rooibostee ist für jeden etwas dabei.

Wenn ich einmal auf der Seite bin, dann stöbere ich nicht nur durch die verschiedenen Sorten, sondern kann mir gleichzeitig zu jedem Tee noch besondere Kenntnisse aneignen. Beispielsweise, wie ich die Sorte am besten zubereite, in welche geschmackliche Richtung diese geht oder für welche Region diese typisch ist. Meiner Meinung nach schon beim Shoppen ein echtes Erlebnis.

Bevor ich euch jetzt aber meine liebsten Teesorten von Tree of Tea einmal vorstelle, möchte ich euch an meiner Vorliebe für diese Tees teilhaben lassen und so habe ich für euch einen Rabattcode, mit dem ihr zu eurer Bestellung ein Gratis-Probierpaket erhaltet.

Also, einfach über diesen Link www.tree-of-tea.de/kathleen-blog gehen und bei einer Bestellung von 10€ ein Gratis-Probierpaket erhalten (übrigens bekomme ich bei euren Bestellungen keine Provision; ich möchte euch lediglich die Möglichkeit bieten, noch mehr Tee auszuprobieren).

Meine Lieblingstees

Manchmal fällt einem die Entscheidung bei so einer großen Teevielfalt nicht immer leicht, aber einige Sorten überzeugen einen dann eben doch mehr als andere. Und bei mir sind das genau vier Sorten, die ich einfach immer trinken kann. Sie sind so unterschiedlich. Und so verschieden sie sind, so vielfältig kann ich sie auch einsetzen.

Und hier kommen sie endlich. Meine vier Lieblingssorten:

  1. Frühstückstee nach englischem Rezept – Miss Grey
  2. Feiner Sencha-Tee mit einem Hauch von Mango – Sun of Heaven
  3. Früchtetee mit köstlichen Zutaten aus Wildpflückungen – Red Ruby
  4. Würziger Kräutertee mit Ingwer, Melisse, Fenchel und Granatapfel – Holy Detox

Infused Tea – die perfekte Erfrischung für den Sommer

Noch ist der Sommer nicht vorbei, deshalb höre ich auch noch nicht damit auf, euch immer mal wieder ein paar Sommerrezepte zu geben. Und dazu gehört auch der Infused Tea.

Tea to Go mit Red Ruby

Zutaten:
  • 1 Tasse Red Ruby
  • 1 frisch gepresste Limette
  • 5 gewürfelte Erdbeeren
  • 10 gefrorene Blaubeeren
  • wer es noch kälter mag, nimmt einfach noch ein paar Eiswürfel dazu

Energiekick für zwischendurch mit Sun of Heaven

Zutaten:
  • 1 Tasse Sun of Heaven
  • 1/2 klein geschnittene Mango
  • 2 klein geschnittene Plattpfirsiche
  • Eiswürfel

Einen Moment der Ruhe mit Holy Detox

Zutaten:
  • 1 Tasse Holy Detox
  • 2 Zitronenscheiben
  • 1 Limettenscheibe
  • Eiswürfel

So wird´s gemacht:

Bei jeder meiner Rezeptinspiration bereitet ihr zunächst den Tee vor und lasst diesen gut abkühlen. Sobald dieser kalt ist gebt ihr alle anderen Zutaten zum Tee und genießt euren erfrischenden Durstlöscher.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Tree of Tea.

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

24 Comments

  • Reply Anna

    Echt interessanter Post und gute zusammenarbeit. Ich liebe Tee geanuso sehr ♥! Du kannst echt gute Bilder schießen! Wie wäre es mit einem Blogpost mit einem Tutorial zu Bearbeitung deiner Bilder? Du hast auf jeden Fall einen Follower mehr (g+) ^^!

    Liebe Grüße,
    Anna
    https://alien-panda.blogspot.de/

    15. August 2017 at 18:05
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Oh vielen lieben Dank, Anna!! 😍
      Dein Kommentar ist wirklich ein großes Kompliment und ich freue mich sehr darüber. Ich werde gerne mal darüber nachdenken, wie ich vielleicht solch einen Beitrag auf meinem Blog mit einbinden kann.

      17. August 2017 at 10:06
  • Reply Jimena

    Ich persönlich bin ein großer Tee-Fan, kann gar nicht genug davon bekommen 🙂 Sehr schöner Beitrag!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    12. August 2017 at 16:42
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank 🙂 Mir geht es genauso. Ich kann von Tee auch nie genug bekommen.

      14. August 2017 at 10:39
  • Reply Sarah

    Das klingt echt lecker!
    Liebe Grüße
    Sarah

    11. August 2017 at 13:01
  • Reply Tabea

    Die Tee-Rezepte find ich super! Gerade im Büro trinke ich nachmittags eigentlich nur noch Tee. Dort werde ich sie mal testen 🙂
    Im Winter steht aber auch abends immer eine Kanne Tee auf meinem Tisch 🙂

    Viele Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    11. August 2017 at 9:49
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Das klingt richtig gut, Tabea. So trinkst du ja dann auch über den Tag verteilt genug. 😉

      11. August 2017 at 17:56
  • Reply Laura

    hallo meine liebe, wow wie du das Produkt in Szene gesetzt hast ist einfach nur wunderbar. Ich liebe Tee überalles, selbst vor Kaffee. Du hast mich gerade Inspiriert mal wieder eine neue Sorte auszuprobieren. AbeR frischer Ingwer wird immer das beste bleiben, was denkst du über Matcha Tee?;)

    Ich grüße dich von den Philippinen, eine dicke Umarmung, Laura.<3
    freue mich auf Dich

    11. August 2017 at 8:27
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Dankeschön für deinen so lieben Kommentar. 🙂 Matcha Tee habe ich tatsächlich noch nicht ausprobiert. Aber vielleicht sollte ich da auch noch einmal tun. 😉

      14. August 2017 at 10:40
  • Reply Rita

    Tee trinke ich sehr gerne. Die Sorten hören sich sehr gut an und bei den Anblick deiner schönen Bilder möchte ich am liebsten gleich den Tee probieren.

    10. August 2017 at 20:45
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Das freut mich zu hören. 🙂 Tee kann man wirklich immer trinken

      14. August 2017 at 10:41
  • Reply Milli

    Oh ich liebe Tee und im Winter trinke ich auch mehr Tee als Wasser – das muss einfach sein. Im Sommer fehlt mir mein Tee Sogar oft. Eistee ist auch sehr lecker, aber irgendwie nicht zu vergleichen mit der heißen Tasse Tee an einem Winterabend auf der Couch. Trotzdem ist Eistee eine super Erfrischung und ich finde deine Rezepte klingen super lecker und ganz besonders die Variante mit „Red Ruby“ 🙂

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    10. August 2017 at 20:37
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Danke Milli 😍
      Da muss ich dir natürlich recht geben. Nichts geht über einen kalten Winterabend, eingekuschelt in einer flauschigen Decke auf der Couch und einer heiß dampfenden Tasse Tee in der Hand. Egal welch tolles Eistee-Rezept man da auch hat, an diese Wohlfühlmomente im Winter kommen sie einfach nicht ran.
      Mich freut es aber, dass dir meine Rezepte trotz allem gut gefallen.

      14. August 2017 at 13:36
  • Reply Carolin

    Tee ist wirklich das perfekte Getränk zu jeder Jahreszeit 🙂
    Sehr interessanter Beitrag Liebes <3

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

    10. August 2017 at 18:12
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank für dieses Kompliment. Es freut mich natürlich, wenn dir mein Beitrag gefällt. 🙂

      14. August 2017 at 13:38
  • Reply amely rose

    Ich bin auch der absolute Tee-Trinker.
    Das ganze Jahr über. Ich finde es auch faszinierend, was für viele verschiedene Wirkungen Tee haben kann. Er hilft mir bei meiner Diät zB. sehr.
    Danke für das tolle Review. 😀

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    10. August 2017 at 16:39
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Das stimmt. Tee hat so unterschiedliche Wirkungen und kann einem bei so vielem helfen. Das ist wirklich eine ganz besondere Eigenschaft von Tee. 🙂

      14. August 2017 at 13:39
  • Reply Swisstwins

    Toller Post meine Liebe<3
    Ich mag Tee ja auch unglaublich gerne.
    Liebe grüsse
    http://www.swisstwins.ch/

    10. August 2017 at 11:48
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank. So etwas freut mich natürlich immer sehr, wenn euch meine Beiträge so gut gefallen.
      Bei Tee gehe ich auch richtig in meiner Leidenschaft auf. Da ich Tee wirklich so gerne trinke, fällt es mir auch gar nicht schwer, dass euch auch in meinen Beiträgen näher zu bringen.

      14. August 2017 at 13:40
  • Reply Svenja

    Oh, ich mag Tee auch total gern! Ich trinke eigentlich jeden Morgen mindestens eine Tasse 🙂 Der Holy Detox Tee hört sich wirklich richtig lecker an!
    Liebe Grüße,
    Svenja von http://svenjasparkling.blogspot.de

    9. August 2017 at 9:43
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Genauso geht es mir auch. Mindestens eine Tasse Tee am Morgen muss es sein. 😉
      Der Holy Detox Tee ist wirklich unglaublich lecker.

      9. August 2017 at 9:45
  • Reply Emily

    Cooler Post und schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Emily

    Vielleicht schaust du ja mal bei mir vorbei?
    sweetredstrawberry.de/

    9. August 2017 at 9:11
    • kathleensdream
      Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank Emily. Das freut mich, dass dir nicht nur meine Bilder, sondern auch mein Beitrag gefallen. 🙂

      9. August 2017 at 9:44

    Leave a Reply

    *