Follow:
Recipes, Snacks, Sweet Things

Backen im Herbst | Apfel-Muffins mit Zimtstreuseln

Backen mit Äpfeln im Herbst

Nun ist es soweit – der Herbst ist da. Kaum zu glauben, dass wir nun schon die dritte Jahreszeit im Jahr 2018 erleben dürfen. Jetzt, wo der Herbst da ist, wird es auch vermehrt herbstlichere Rezepte hier auf dem Blog geben. Eine Zutat, die dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist der Apfel. Egal in welcher Art – ich liebe Äpfel und kann auf diese auf keinen Fall verzichten. Deshalb soll dieses Rezept hier auch den Anfang im Herbst 2018 machen: leckere Apfel-Muffins mit Zimtstreuseln.

Ehrlich gesagt freue ich mich riesig auf den Herbst. Ich kann euch nicht sagen, welche Jahreszeit ich am liebsten mag, denn irgendwie hat doch jede etwas ganz besonderes für sich. Nach dem langen und wunderschönen Sommer, ist jetzt aber einfach Zeit für kältere Temperaturen, Kuschelpullis, Tee und natürlich kleine Leckereien, die einem den Tag versüßen.

Bislang habe ich immer nur Apfelkuchen gebacken. Warum aber immer einen großen Kuchen backen, wenn man auch eine kleine Leckereien für zwischendurch backen kann? Deshalb habe ich einfach mal Apfel-Muffins gebacken. Und ein Apfelkuchen oder eben auch Apfel-Muffins wären nicht komplett, wenn nicht in irgendeiner Form Zimt enthalten wäre.

Backen im Herbst mit Zimtstreuseln

Bei meinen Apfel-Muffins habe ich mich für Zimtstreusel entschieden. So sehen die Muffins nicht nur wunderschön aus, sondern sind durch den Zimt auch perfekt abgerundet. Und das Gute ist, dass ihr sie sowohl warm, als auch kalt genießen könnt. Ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, aber ich für meinen Teil esse auch total gerne warmen Kuchen oder warme Muffins. Und gerade bei Äpfel und Zimt passt das einfach perfekt.

Rezept für Apfel-Muffins mit Zimtstreuseln

Backen im Herbst mit Zimtstreuseln

Zutaten für den Muffins-Teig:

  • 3 – 4 Äpfel (ich mag es gerne sehr fruchtig, deshalb nehme ich immer etwas mehr Obst)
  • 70 g Butter
  • 250 g Mehl (ich verwende immer Dinkelmehl)
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker (ich habe hier wieder Xucker Light genommen)
  • etwas gemahlene Bourbon-Vanille (wer es etwas süßer mag, kann auch 1 Päckchen Vanillezucker nehmen)
  • 120 mL Milch
  • 2 Eier

Zutaten für die Zimtstreusel:

  • 60 g Butter
  • 80 g Zucker (auch hier habe ich wieder Xucker Light genommen)
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Zimt

So wird´s gemacht:

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und das Muffinsblech mit den Muffinsförmchen auslegen.
  2. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Butter kurz erhitzen, sodass sie flüssig ist. Entweder ihr gebt diese in einen kleinen Topf und zerlasst sie bei mittlerer Temperatur oder ihr gebt sie in eine kleine Schale und stellt sie für kurze Zeit in die Mikrowelle.
  4. Die flüssige Butter zusammen mit der Milch und den Eiern in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  5. Nun Mehl, Backpulver, Zucker und Bourbon-Vanille (oder Vanillezucker) zu der Eimischung geben und alles solange miteinander verrühren, bis ihr einen glatten Teig habt.
  6. Die kleinen Apfel-Würfel unter den Teig rühren und nun den Teig in die Muffinsförmchen auf dem Muffinsblech füllen.
  7. Für die Streusel Butter, Zucker, Mehl und Zimt mit den Händen verkneten. Diese dann auf den Muffins verteilen.
  8. Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Muffins für 20 bis 25 Minuten backen. Zum Schluss die fertigen Muffins noch 5 Minuten im Blech lassen, danach herauslösen und gut auskühlen lassen.

Backen mit Äpfeln im Herbst

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

24 Comments

  • Reply Milli

    Zimtstreusel!!!! Ich liebe Zimt und ich liebe Streusel! Zudem mag ich Apfelkuchen richtig gern bzw. liebe ich auch Äpfel mit Zimt. Finde die Idee einfach Muffins statt Kuchen zu machen richtig toll und glaube sogar, dass sie mir sogar besser schmecken würden als Kuchen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Oktober 2018 at 12:03
    • Reply kathleensdream

      Wie lieb von dir 🙂 Ich weiß echt nicht, was ich sagen soll. Das freut mich einfach so sehr zu hören

      3. Oktober 2018 at 15:55
  • Reply Eva

    Mmmh die sehen ja lecker aus, das Rezept muss ich mir unbedingt merken.

    30. September 2018 at 16:17
    • Reply kathleensdream

      Oh, das freut mich. 🙂 Hab viel Spaß beim Nachbacken

      3. Oktober 2018 at 15:54
  • Reply Melina

    mmmmhh die klingen ja echt mega lecker!!!

    http://www.melinadulce.com/

    26. September 2018 at 16:19
    • Reply kathleensdream

      Und das sind sie auch. 🙂 Zumindest schmecken sie mir mega gut

      30. September 2018 at 10:21
  • Reply Dolly

    Das ist ja mal wieder ein tolles Rezept, muss ich unbedingt ausprobieren.

    25. September 2018 at 20:44
    • Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank. Freut mich, dass es dir gefällt 😉

      30. September 2018 at 10:21
  • Reply Alice Christina

    Die Muffins sehen unglaublich lecker aus! Das Rezept speicher ich mir gleich mal ab. Möchte im Herbst sowieso wieder etwas mehr backen – da kommt das gleich gelegen 🙂

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina auf Instagram

    24. September 2018 at 16:39
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich so sehr, Alice ☺️ Ich bin gespannt, ob dir mein Rezept genauso gut gefällt, wie mir…

      30. September 2018 at 10:16
  • Reply Laura

    Oh yummie! Ich bin ein riesen Apfelkuchen Fan und gerade Bleckkuchen mit Streuseln sind wirklich eine tolle Variante. Die Muffins sind natürlich optimal zum Mitnehmen und dosieren.
    Viele Grüße,
    Laura

    24. September 2018 at 15:47
    • Reply kathleensdream

      So geht es mir auch, liebe Laura. 😘 Ich könnte so etwas einfach immer essen und für unterwegs sind die Muffins da einfach am besten geeignet.

      30. September 2018 at 10:15
  • Reply S.Mirli

    Du Küchenfee, schon wieder so ein leckeres Rezept. Für mich gibt es ja kaum eine leckerere Kombi als Apfel und Zimt, gehört tatsächlich einfach zum Herbst dazu, die schauen so unglaublich lecker aus, vielen Dank, dass du dein Rezept mit uns teilst. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    24. September 2018 at 11:37
    • Reply kathleensdream

      Meine Süße, das ist ein so unglaublich lieber Kommentar von dir. Dankeschön 😘 Ich hoffe, du hattest eine tolle Woche

      30. September 2018 at 10:14
  • Reply Laura

    Deine Rezepte sind immer soooo toll. Die Muffins hören sich super lecker an 🙂
    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    23. September 2018 at 23:40
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich so sehr, dass meine Rezepte dir gefallen. 🙈😍 Vielen lieben Dank

      30. September 2018 at 10:10
  • Reply Lillie

    Das Rezept klingt so lecker. Und die Bilder sehen so toll aus. Das werde ich diesen Herbst unbedingt mal ausprobieren :))

    23. September 2018 at 22:38
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich wirklich sehr. 🙂 Zum Herbst passen die ja auch einfach perfekt und ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Rezept

      30. September 2018 at 10:07
  • Reply Rita

    Wow sehen die aber lecker aus, am liebsten würde ich gleich ein essen.

    23. September 2018 at 20:43
    • Reply kathleensdream

      Oh, wie schön 🙂 Dann am besten direkt mal ausprobieren. Sind ja wirklich schnell gemacht 😉

      30. September 2018 at 10:07
  • Reply Tim

    Sieht ja lecker aus.

    23. September 2018 at 15:44
  • Reply curls all over

    Wow die sehen so gut aus! Die werden definitiv nächste Woche nachgebacken!

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    23. September 2018 at 15:39
    • Reply kathleensdream

      Wie lieb von dir. 😘 Dankeschön. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken.

      30. September 2018 at 10:06

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.