Himbeer-Spekulatius-Dessert
Author: Kathleen by Kathleen´s Dream
Das Himbeer-Spekulatius-Dessert ist eine Kombination aus mehreren verführerischen Schichten: Würzige Spekulatius treffen auf eine feine Creme und unwiderstehliche Himbeeren.
Zutaten
  • 200g Cremefine 15% zum Schlagen
  • 250g Mascarpone
  • 250g Magerquark
  • 65g Zucker
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 400g tiefgelkühlte Himbeeren
  • etwas Zitronensaft
  • 200g Spekulatius
So wird´s gemacht
  1. Zuerst die Sahne aufschlagen und beiseite stellen.
  2. Die Spekulatius zerbröseln und ebenfalls zur Seite stellen.
  3. Die Mascarpone mit dem Magerquark, dem Zucker, Bourbon-Vanillezucker und Zitronensaft verrühren, sodass eine cremige Masse entsteht.
  4. Nun das Dessert schichten. Dafür z.B. in kleinen Gläsern den Boden mit den Spekulatiusbröseln befüllen. Ein paar der Brösel für das Topping aufheben. Auf die Keksschicht eine Schicht der Creme geben, wieder ein paar Keksbrösel, auf die dann die tiefgekühlten Himbeeren gelegt werden.
  5. Zum Schluss noch eine Schicht der Creme auf die Himbeeren geben und die restlichen Keksbrösel auf die Gläser aufteilen.
  6. Nun muss das Himbeer-Spekulatius-Dessert über Nacht im Kühlschrank gestellt werden.
  7. Bevor das Himbeer-Spekulatius-Dessert serviert wird noch eine Himbeere oben neben die Keksbrösel legen und servieren.
Recipe by kathleensdream.de at https://kathleensdream.de/himbeer-spekulatius-dessert-ein-wintertraum/