Follow:
Breakfast, Recipes

Leckeres Frühstück an kalten Wintertagen

Guten Morgen meine Lieben. Ich liebe es an kalten Wintertagen ein leckeres Oatmeal zu frühstücken. Eine meiner Lieblingsvarianten habe ich euch bereits in meinem ersten Food Diary gezeigt. Heute habe ich zwei neue Varianten für euch, die ich genauso gerne esse.

Almond-Cranberry-Oatmeal

Die Kombination aus Mandeln und Cranberries sind nicht nur ein guter Snack, sondern ihr könnt sie auch in eurem Oatmeal verwenden.
Zutaten:
  • 40 g Haferflocken
  • 120 mL heißes Wasser oder Milch deiner Wahl
  • 2 EL getrocknete Cranberries
  • 1 kleine handvoll gehackte Mandeln
  • Cashew-Nüsse
  • Kakaopulver
 
So wird´s gemacht:
  1. Die Haferflocken übergießt ihr mit dem heißen Wasser und lasst sie für 5 Minuten quellen.
  2. Nun gebt ihr die gehackten Mandeln und die Cranberries zu eurem Oatmeal und hebt sie vorsichtig unter.
  3. Als Topping gebt ihr ein paar Cashew-Nüsse und etwas Kakaopulver auf euer Almond-Cranberry-Oatmeal.
 

Schokoladen-Oatmeal

Diese Oatmeal ist ein Frühstück für süße Genießer. Eine kleine Freude am Morgen kann doch nicht schaden, oder?
Zutaten:
  • 40 g Haferflocken
  • 120 mL heißes Wasser oder Milch deiner Wahl
  • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 kleine handvoll gehackter Nüsse
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 Orangenscheibe
 
So wird´s gemacht:
  1. Genau wie oben übergießt ihr die Haferflocken mit dem heißen Wasser und lasst sie für 5 Minuten quellen.
  2. Danach rührt ihr das Kakaopulver, die gehackten Nüsse und den Agavendicksaft unter.
  3. Aus einer Orangenscheibe stecht eine Form eurer Wahl aus (ich habe mich für einen Stern entschieden) und legt sie auf euer Oatmeal.
 
Wie ihr seht, gibt es so viele Möglichkeiten, euer Oatmeal zu genießen. Ihr könnt so viele verschiedene Oatmeals kreieren. Ich hoffe, dass euch meine Rezepte gefallen.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Eure Kathleen
Share on
Previous Post Next Post

11 Comments

  • Reply Anonym

    Das sieht ja lecker aus, so ein Frühstück muss ich unbedingt auch einmal ausprobieren.

    22. Januar 2016 at 21:41
  • Reply Kathleen Weiß

    Das freut mich aber 🙂 Viel Spaß beim Ausprobieren

    14. Januar 2016 at 9:16
  • Reply Cara

    Das sieht echt lecker aus!*o* Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!*-*Xoxo♥http://rosy-things.blogspot.de

    14. Januar 2016 at 9:16
  • Reply Kathleen Weiß

    Danke 🙂 Und das kann ich verstehen. Oatmeal ist einfach richtig lecker

    13. Januar 2016 at 15:33
  • Reply Kathleen Weiß

    Vielen lieben Dank 🙂

    13. Januar 2016 at 15:33
  • Reply Kathleen Weiß

    Es freut mich, dass dir meine Bilder gefallen 🙂

    13. Januar 2016 at 15:32
  • Reply Lia L.

    Ich finde Oatmeal sieht richtig lecker aus, vor allem deine beiden Versionen!Nur leider mag ich es überhaupt nicht, der Konsistenz sagt mir gar nicht zu.Liebe Grüße, Lialiaslife

    13. Januar 2016 at 15:32
  • Reply Natalia Anna ✿

    Sieht echt lecker aus :-)Alles Liebe, Natalia Anna ❀ thingsyouremember.de

    13. Januar 2016 at 15:32
  • Reply Jimena

    Ach wie lecker, darauf hätte ich jetzt auch richtig lust! Liebe GrüßeJimena von littlethingcalledlove.de

    13. Januar 2016 at 15:32
  • Reply Kathleen Weiß

    Oh wie süß von dir Katharina ♥ Dein Kommentar freut mich riesig. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin einfach nur gerührt. Vielen lieben Dank!!!

    12. Januar 2016 at 14:13
  • Reply Katharina H.

    Oh wie herrlich! *-*Was für tolle Variationen. Ich mag Oatmeal super gerne und diese beiden Rezepte sehen viel zu gut aus, um sie nicht nachzumachen. Du hast einfach die besten Ideen und kannst durch deine tollen Fotos, die schönen Texte und deine liebe Art jedem die Freude am Essen und am Leben vermitteln. Das finde ich mega! :)Liebste Grüße, Katharina

    12. Januar 2016 at 14:12
  • Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.