Follow:
Lunch & Dinner, Recipes

Tofu Couscous Salat

Hey ihr Lieben,

Heute melde ich mich mit einem Lunch & Dinner Rezept bei euch zurück. Und es gibt eine kleine Premiere, denn ich präsentiere euch zum ersten Mal ein Rezept mit Tofu. Auch für mich eine ganz neue Herausforderung, da ich zuvor noch nie Tofu zubereitet habe.

Genau aus diesem Grund musste ich mir erst mal ein paar Inspirationen holen, wie ich Tofu zubereiten soll und was ich damit alles machen kann. Die liebe Stefanie hat mich da wirklich inspiriert und so habe ich ein Rezept von ihr ausprobiert. Dabei habe ich ein paar Zutaten verändert und das Gericht ganz nach meinem Geschmack gewürzt.

Der Tofu Couscous Salat überzeugt mit frischer Paprika, kleinen Tomaten und einem Joghurtdressing. Na, das klingt doch schon mal lecker, oder?

Was mich bei der Zubereitung des Tofus nach Stefanies Rezept überzeugt hat, ist die leicht süßliche Note. Dafür habe ich neben verschieden Gewürzen und frischen Kräutern Kokosblütenzucker verwendet, wodurch der Tofu leicht knusprig wird. Zusammen mit einer großen Salatportion schmeckt der Tofu einfach richtig lecker.

Rezept für einen Tofu Couscous Salat

Tofu

Zutaten:

  • 150 g Tofu Natur
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 60 g Couscous
  • 1 Handvoll Salat (ich habe mich hier für Rucola entschieden)
  • 4 kleine Cocktailtomaten
  • 2 Minipaprika
  • 3 EL Alpro Sojajoghurt Natur
  • Gewürze von Just Spices: Italian Allrounder, Pizza Gewürz und Kräuter Quark Gewürz
  • frische Kräuter
  • etwas Kokosöl

So wird´s gemacht:

  1. Als erstes würfelt ihr euren Tofu.
  2. Würzt euren gewürfelten Tofu mit etwas Italian Allrounder und Pizza Gewürz und gebt ein paar frische Kräuter hinzu.
  3. Nun erhitzt ihr ein wenig Kokosöl in einer Pfanne und gebt dann den Tofu zusammen mit dem Kokosblütenzucker hinzu. Dort bratet ihr ihn für etwas 5 Minuten goldbraun an.
  4. In der Zwischenzeit bereitet ihr den Couscous zu. Dazu übergießt ihr diesen mit der doppelten Menge an Wasser und lasst ihn aufquellen. Sobald euer Couscous fertig ist könnt ihr diesen nach Belieben noch würzen.
  5. Wascht und putzt die Minipaprika und die Tomaten. Danach schneidet ihr sie klein.
  6. Den Salat wascht ihr ebenfalls und gebt ihn zusammen mit den klein geschnitten Tomaten und der klein geschnittenen Paprika in eine Schüssel. 
  7. Wenn euer Couscous fertig ist, dann könnt ihr diesen mit dem Salat vermischen.
  8. Für das Dressing vermengt ihr den Alpro Joghurt zusammen mit dem Kräuter Quark Gewürz von Just Spices. Das fertige Dressing könnt ihr nun auf den Salat geben.
  9. Zu guter letzt toppt ih euren Salat mit Tofu und fertig ist euer Essen!!
Share on
Previous Post Next Post

You may also like

34 Comments

  • Reply Christina

    Das sieht extrem lecker aus! Ich esse ja gerne Tofu, das Rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren! Hab noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    14. August 2016 at 9:06
    • Reply kathleensdream

      Liebe Christina,
      Das freut mich aber, dass dir das Rezept gefällt 🙂 Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren!!

      14. August 2016 at 9:35
  • Reply Selly

    Nichts geht über Couscous, vorallem als Salat!
    Deine Variante teste ich jedoch auch sehr gerne. ♥♥

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    11. August 2016 at 19:31
    • Reply kathleensdream

      Liebe Selly,
      das freut mich natürlich sehr, dass du mein Rezept auch gerne einmal ausprobieren möchtest 🙂 Dabei wünsche ich dir dann auf jeden Fall sehr viel Spaß!!
      Ich gebe dir absolut recht, dass Couscous besonders im Salat eine der besten Varianten überhaupt ist. Dabei gibt es auch so unzählig viele Möglichkeiten.

      11. August 2016 at 22:19
  • Reply Marcel

    Hört sich super lecker an. Habe mich bisher auch noch nicht so richtig an Tofu heran getraut. Habe aber jetzt ein leckeres Rezept zum ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

    11. August 2016 at 14:58
    • Reply kathleensdream

      Danke Marcel 🙂 Das freut mich natürlich sehr, dass dir mein Rezept eine kleine Inspiration war.

      11. August 2016 at 18:23
  • Reply BLOGGERS

    delicious

    http://chicporadnik.blogspot.co.uk
    Reiss collection (final reductions)

    11. August 2016 at 14:45
  • Reply Lisa Marie

    Das kann ich verstehen, Spanisch ist auch eine interessante Sprache. 🙂

    Das sieht wieder so lecker aus! Ich liebe Couscous und gegen Tofu habe
    ich auch nichts einzuwenden. Ich speicher mir dein Rezept gleich mal ab.

    11. August 2016 at 10:55
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich aber 🙂 Es ist doch immer wieder schön zu hören, dass meine Rezepte gut ankommen und dann auch gerne mal ausprobiert werden 🙂

      11. August 2016 at 18:22
  • Reply Nasti

    Das sieht wirklich super lecker aus! Ein perfektes Lunch Rezept für mich. Ich glaub ich sollte mich langsam auch mal an Tofu trauen 🙂 Liebe Grüße, Nasti THECLASSYDRESSY.com

    11. August 2016 at 10:38
    • Reply kathleensdream

      Liebe Nasti,
      bei mir hat es wirklich lange gedauert, bis ich mich endlich getraut habe, aber es hat sich gelohnt. Jetzt muss ich nur noch verschiedene Zubereitungsarten ausprobieren, um immer mal wieder eine Abwechslung zu haben 😉

      11. August 2016 at 18:22
  • Reply amely rose

    danke, ich stehe absolut auf blau
    in der kombination mit satin – einfach ein traum

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    10. August 2016 at 22:59
  • Reply Leni

    Hi! 🙂 Seit einem Jahr ist der Tofu mein bester Freund in der Küche! 😀 Anfangs war ich auch super skeptisch, doch mittlerweile liebt sogar mein Freund meine Tofu-Gerichte! 😀
    Ui einen Tofu-Couscous Salat habe ich bisher noch nicht gemacht – muss ich nachholen – vor allem wenn er dann (hoffentlich) so lecker wie bei dir aussieht! 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Abend, Liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    10. August 2016 at 21:43
    • Reply kathleensdream

      Liebe Leni,
      ich glaube, dass es so viele Rezepte mit Tofu gibt. Ich muss mich noch ein bisschen daran gewöhnen. Denn schließlich kann ich den Tofu ja nicht immer gleich zubereiten. Aber ich lasse mich immer wieder gerne auf neues ein und freue mich über viele Inspirationen 🙂

      11. August 2016 at 18:20
  • Reply Selina

    Maus,

    wieder ein Top & Hammer Blogpost.
    I LOVE IT

    liebe Grüße diieselly (insta)

    10. August 2016 at 15:20
    • Reply kathleensdream

      Danke Süße 🙂 Ich freue mich immer wieder über deinen so lieben Kommentare hier auf dem Blog und auf Instagram. Es ist so schön, dass wir uns kennen gelernt haben

      10. August 2016 at 15:42
  • Reply LianaLaurie

    Hach, sieht das lecker aus! Ein tolles Rezept. Bei Tofu habe ich immer das Problem, sie richtig zu würzen – am Ende kommen sie bei mir relativ geschmacklos raus 🙁
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    10. August 2016 at 14:47
    • Reply kathleensdream

      Da kann ich dir das wirklich nur mit dem Zucker empfehlen. Dadurch wird der Tofu leicht karamellisiert, sodass auch die Gewürze sehr gut aufgenommen werden und er richtig würzig schmeckt 😉

      10. August 2016 at 15:18
  • Reply Carina

    Die Couscous-Tofu Kombi kann ich mir total gut vorstellen. Couscous Salate sind sowieso meine liebsten im Sommer und gut gewürzt mag ich Tofu sogar teils lieber als Fleisch 🙂
    Alles Liebe, Carina
    the golden avenue

    10. August 2016 at 11:59
    • Reply kathleensdream

      Liebe Carina,
      da kann ich dir nur zustimmen. Couscous im Sommer ist einfach das Beste, was es gibt 🙂 Vor allem kann man in so wunderbar variieren

      10. August 2016 at 15:17
  • Reply Melina

    Liebe Kathleen, ich finde, dass der Tofu Salat super lecker aussieht. man kann mit Tofu echt mega viel machen- ich müsste auch öfter damit kochen! 🙂
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

    10. August 2016 at 11:52
    • Reply kathleensdream

      Liebe Melina,
      danke für deinen lieben Kommentar!! Mit Tofu kann man bestimmt mega viel machen. Ich denke, dass das auch bei mir auch erst der Anfang war 😉

      10. August 2016 at 15:16
  • Reply Tamara

    Ich muss heute gleich versuchen, den Tofu so zu zubereiten! Hab es auch schon bei Stefanie gelesen, jetzt bei dir. Tolles Rezept, jetzt habe ich eine kleine Inspiration für heut Abend! 🙂

    Liebe Grüße
    Tamara | brunettemanners.at

    10. August 2016 at 11:05
    • Reply kathleensdream

      Liebe Tamara,
      das kann ich dir wirklich nur empfehlen den Tofu so zuzubereiten. Ich bin absolut begeistert davon 🙂

      10. August 2016 at 15:15
  • Reply Mai

    Ohh der sieht köstlich aus!
    Muss ich unbedingt mal probieren 🙂

    Liebste Grüße – Mai
    http://www.sparkleandsand.com

    10. August 2016 at 11:01
  • Reply Fiona

    Oh da könntest du mir jetzt aber eine Schale rüberschieben <3 sieht super lecker aus!
    Liebe Grüße Fiona THEDASHINGRIDER.com

    10. August 2016 at 10:28
    • Reply kathleensdream

      Danke Fiona 🙂 Wenn das möglich wäre, dann würde ich das auch machen 😉

      10. August 2016 at 15:14
  • Reply Patty

    Deine Rezepte sind immer wieder ein Gaumenschmaus. Allein die Bilder bereiten mir schon Appetit !
    Sehr tolles Rezept. Tofu habe ich persönlich noch nie getestet, steht aber noch auf der Liste 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

    9. August 2016 at 19:25
    • Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank!!
      Dein Kommentar freut mich sehr. Ein wirklich großes Kompliment 🙂 Ich kann dir Tofu empfehlen. Man muss es wirklich einmal ausprobiert haben

      10. August 2016 at 9:22
  • Reply jenny

    Hmm, lecker!!

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny

    –> CHANGEABLE-STYLE <–

    9. August 2016 at 16:36
    • Reply kathleensdream

      Liebe Jenny,

      danke für deinen Kommentar 🙂 Es freut mich, dass dir das Rezept gefällt

      9. August 2016 at 16:45
  • Reply Rita

    Das hört sich ja interssant an, ich habe auch noch nie Tofu zubereitet . Muss ich unbedingt mal ausprobieren .

    9. August 2016 at 15:47
    • Reply kathleensdream

      Danke für deinen Kommentar. Tofu sollte man wirklich einmal ausprobiert haben. Mit den richtigen Gewürzen schmeckt es wirklich sehr gut 🙂

      9. August 2016 at 15:50

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.