Follow:
Lunch & Dinner, Recipes

Zucchinispaghetti mit Tomatensauce

Hallo meine Lieben! Überall habe ich immer diese Zucchinispaghetti gesehen. Sei es auf Instagram, Pinterest, We Heart It oder auch bei anderen Bloggern. Und jetzt endlich habe ich sie auch selber mal ausprobiert. Ich war einfach nur überwältigt und hätte nicht gedacht, dass sie dann so unglaublich lecker sind – einfach der Hammer. Natürlich möchte ich euch mein Rezept nicht vorenthalten und so bekommt ihr heute das Rezept für leckere Zucchinispaghetti mit Tomatensauce.

Was benötigt ihr?
 
Die Angaben beziehen sich auf 2 Portionen!
  • 2 Zucchini
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 mL Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • bei Bedarf Parmesan
 
So wird´s gemacht:
  1. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die klein gehackte Zwiebel und die Frühlingszwiebelringe darin andünsten.
  3. Mit der Gemüsebrühe alles ablöschen und die passierten Tomaten und das Tomatenmark zugeben.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und aufkochen lassen. 
  5. Die Tomatensauce nun auf niedriger Stufe für 15 Minuten köcheln lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Zucchinis waschen und bei Bedarf schälen. Ich habe die Schale mit verwendet und nur die Enden der Zucchinis weggeschnitten.
  7. Nun entweder mit einem Gemüseschäler die Zucchinis in Streifen schälen oder einen Spiralschneider benutzen und die Zucchinis damit zuschneiden (Ich kann euch den Spiralschneider wirklich nur empfehlen, denn damit kann man super schnell Gemüse in Streifen schneiden).
  8. Die Zucchinistreifen mit etwas Salz in einen Topf geben. Kochendes Wasser darüber gießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  9. Die fertige Sauce vom Herd nehmen und die Zucchinistreifen abgießen.
  10. Auf einem Teller anrichten und bei Bedarf die “Spaghetti” mit etwas Parmesan bestreuen.
 
Das ist wirklich ein super leckeres Gericht und ich kann es euch nur empfehlen. Probiert es einfach aus. Vielleicht seid ihr ja genauso begeistert wie ich.
Eure Kathleen

 

Share on
Previous Post Next Post

29 Comments

  • Reply Anonym

    Das sieht echt lecker aus und ist eine gute Idee, wird demnächst mal ausprobiert

    18. November 2015 at 18:14
  • Reply Kathleen Weiß

    Oh, das freut mich aber ♥

    12. November 2015 at 9:05
  • Reply Kathleen Weiß

    Liebe Lisa, da freue ich mich aber, dass ich dir was neues zeigen konnte und dir damit auch eine Inspiration geben konnte ♥

    12. November 2015 at 9:05
  • Reply Kathleen Weiß

    Vielen Dank ♥

    12. November 2015 at 9:04
  • Reply Kathleen Weiß

    Ich werde sie in Zukunft auch öfter machen 😉

    12. November 2015 at 9:04
  • Reply Kathleen Weiß

    Ich freue mich, wenn ich dir hier ein schönes Rezept geben konnte und es dir gefällt Julia 🙂

    12. November 2015 at 9:03
  • Reply Jimena

    Ach sieht das lecker aus, ich glaube das merke ich mir mal für heute Mittag vor 🙂 Liebe GrüßeJimena von littlethingcalledlove

    12. November 2015 at 9:02
  • Reply lisameilgaard

    Oh nein wie lecker! Mir ist dieses Gericht ehrlich gesagt noch gar nicht begegnet 😀 , aber umso besser, dass ich es nun bei dir hier auf dem Blog entdeckt habe! Das Rezept ist ja sowas von einfach… ich muss es einfach selbst mal testen! :)Ganz liebe Grüße,Lisa von lisa-meilgaard.blogspot.de

    12. November 2015 at 9:02
  • Reply Cyra

    Sieht super super lecker aus !

    12. November 2015 at 9:01
  • Reply Rubin Rose

    Lecker! Die mache ich mir auch immer ganz oft :)Liebe Grüße,Vivian | TheRubinRose

    12. November 2015 at 9:01
  • Reply Julia

    Ich liebe Zucchini Spaghetti!So lecker und dazu auch noch gesund.Echt toll!Danke für das RezeptLiebe Grüßehttp://champagne-attitude.com/

    12. November 2015 at 9:01
  • Reply Kathleen Weiß

    Ich liebe sie mittlerweile auch ♥

    11. November 2015 at 14:42
  • Reply Kathleen Weiß

    Das schmeckt bestimmt richtig lecker. Mit einer Bolognese möchte ich das nämlich auch noch einmal ausprobieren 🙂

    11. November 2015 at 14:41
  • Reply glasschuh.com

    Mein Freund und ich lieben Zucchinispagetti und wenn wir uns aufraffen können den Spiralschneider vom Schrank zu holen, machen wir immer einen großen Haufen mit Veggie-Bolognese :DLiebst Christinvon Glasschuh.combesuch mich auf Facebook

    11. November 2015 at 14:40
  • Reply Michaela Scalisi

    Ja ich liebe Zoodles 😀 Sind so leicht zu machen und einfach lecker !Liebe GrüsseMichaela*Michaelablog*

    11. November 2015 at 14:40
  • Reply Kathleen Weiß

    Vielen lieben Dank 🙂

    10. November 2015 at 15:15
  • Reply Kathleen Weiß

    Thank you so much 🙂

    10. November 2015 at 15:14
  • Reply Kathleen Weiß

    Dankeschön Josephin 🙂 Die sind auch einfach lecker, dass man sie einfach gerne zubereitet.

    10. November 2015 at 15:14
  • Reply Chiara Marandellas

    Sieht super lecker aus!http://www.culturewithcoco.com

    10. November 2015 at 15:13
  • Reply rae lovefromberlin

    Oh wow this looks and sounds so amazing. I have yet to try to make zucchini spaghetti but it looks super tasty and healthy.Rae of Love from BerlinBloglovin' // instagram

    10. November 2015 at 15:13
  • Reply Josephin

    hmm lecker – tolles Rezept!Zucchini-Nudeln mache ich auch gern. :-)Liebe Grüße, Josephin | Tensia

    10. November 2015 at 15:13
  • Reply Kathleen Weiß

    Das freut mich wirklich sehr, wenn ich mit meinem Post inspirieren konnte 🙂

    10. November 2015 at 10:01
  • Reply Rimanere nella memoria

    Das hört sich lecker an und ist auf jeden Fall eine Inspiration für mich. FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    10. November 2015 at 9:59
  • Reply Kathleen Weiß

    Da gebe ich dir absolut recht 🙂 Das ist wirklich ein richtig schnelles Essen

    9. November 2015 at 22:20
  • Reply Annika

    Sehr lecker!!! Ich esse auch so gerne Zucchinispaghetti mit Tomatensoße 🙂 . Außerdem ist der Zeitaufwand für so ein leckeres gesundes essen minimal !!

    9. November 2015 at 22:19
  • Reply Kathleen Weiß

    Ach, das kenne ich aber auch. Man kann den süßen Sachen aber auch einfach nicht widerstehen 😀

    9. November 2015 at 20:44
  • Reply patty sc

    Das sieht echt super lecker aus. Momentan ernähre ich mich wirklich schrecklich. den ganzen Tag habe ich nur Lust auf Süßes haha 😀 Da wäre so ein leckeres und gesundes Rezept echt mal das richtige 🙂 Tolle Idee!Liebe Grüße :)http://www.measlychocolate.de

    9. November 2015 at 20:44
  • Reply Kathleen Weiß

    Mir ging es ganz genauso. Ich hatte es auch immer wieder vergessen, aber jetzt habe ich es endlich geschafft. Und ich kann dir sagen, dass du das unbedingt probieren solltest. Ich fand es einfach genial ♥

    9. November 2015 at 20:25
  • Reply Katharina H.

    Mhhhhh lecker! :)Ich wollte das auch schon so lange ausprobieren und hab es irgendwie nie gemacht. Wie dumm! Danke, dass du mich mit deinem Rezept daran erinnert hast. Jetzt gibt es keine Ausrede mehr – deine Version sieht aber auch einfach sooo gut aus! *-*Liebste Grüße, Katharina

    9. November 2015 at 20:24
  • Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.