Follow:
Life, Texts, Travel

Ein Kurztrip nach Paris | Besuch im Disneyland Paris

Ein Besuch im Disneyland Paris

Disneyland Paris – ein Traum der nach 17 Jahren wieder in Erfüllung gegangen ist. Ja, ich war schon einmal im Disneyland Paris und zwar mit meiner Patentante. Ich kann mich gar nicht mehr an alles erinnern, aber eins werde ich nie vergessen: eine Umarmung von Donald Duck. Das war damals für mich einfach unvorstellbar. Und was nun nach so vielen Jahren im Disneyland Paris passiert ist, erfahrt ihr jetzt.

Als großer Disney-Fan ist es natürlich ein absoluter Traum ins Disneyland zu fahren. Mein letzter Besuch bei Disney war übrigens 2016 in Walt Disney World Orlando. Schaut gerne mal bei dem Beitrag vorbei.

Als mein Verlobter mir bei diesem Überraschungstrip gesagt hat, dass wir das Disneyland besuchen werden, konnte ich das erstmal gar nicht so richtig glauben. Und ich habe mich einfach nur riesig gefreut. Deshalb konnte ich den zweiten Tag unserer Reise auch gar nicht erwarten. Abends im Hotelbett habe ich mir noch so viele Inspirationen auf Instagram und Pinterest geholt, welche Fotos wir so machen könnten, Tipps gelesen, was man so vielleicht von einem Disneyland-Besuch gar nicht wusste und mir überlegt, was ich auf keinen Fall verpassen darf.

Ein Besuch im Disneyland Paris

Da wir in der Nebensaison unterwegs waren, hatten wir nicht damit gerechnet, dass es doch so voll werden würde. Aber schon am Eingang haben wir gemerkt, dass einiges los sein wird. Und eins kann ich schon mal vorwegnehmen: wir haben nicht annähernd alles geschafft, was wir schaffen wollten.

Meine Fotolocations im Disneyland

Eigentlich gibt es im Disneyland keine Ecke, die sich nicht für ein schönes Foto eignen würde. Angefangen mit dem Eingang direkt vor dem Disney-Hotel. Ein schöner Brunnen mit Fontäne und im Hintergrund eine wunderschöne Bepflanzung mit Mickey-Kopf.

Ein Besuch im Disneyland Paris

Die Main Street bietet dann auch an jeder Ecke eine tolle Fotokulisse. Und an Nummer 1 steht wohl das Schloss. Egal von welcher Seite – es sieht einfach immer schön aus. Eigentlich kann ich euch nur empfehlen die Augen offen zu halten und zu schauen, was euch am besten gefällt und vielleicht zu schauen, wo gerade mal eine Möglichkeit ist ein Foto ohne viele andere Menschen zu schießen.

Das Essen im Disneyland

Auf der Main Street gibt es viele kleine Läden, die verschiedene Essensmöglichkeiten bieten. Aber nicht nur auf der Main Street. Auch die anderen Gebiete – Frontierland, Fantasyland und Discoveryland – bieten viele verschiedene Möglichkeiten zum Essen an.

Ein Tipp von mir: Ladet euch die Disneyland Paris App auf euer Handy. Dort könnt ihr euch anschauen, welche verschiedenen Restaurants und Imbisses es gibt und in welcher Preiskategorie diese liegen. Denn ein richtiges Restaurant ist nicht ganz billig. Und da solltet ihr auch im Vorfeld bereits einen Tisch reservieren.

Auf solche Kleinigkeiten, wie einen leckeren Cappuccino oder einen leckeren Cookie solltet ihr aber auf keinen Fall verzichten – einfach unglaublich lecker. Und macht sich auch auf Bildern richtig gut. Für mehr Inspiration schaut doch einfach mal auf meinem Instagram-Kanal vorbei.

Ein Besuch im Disneyland Paris

Shopping im Disneyland Paris

Was wäre ein Besuch im Disneyland ohne ein richtig ausgiebiges Disney-Shopping? Also bei mir geht das nicht ohne. Es gibt einfach so viele schöne Sachen und ich bin auch gut fündig geworden. Aber nicht nur ich. Auch mein Schatz hat sich etwas ausgesucht und mit ein paar Kleinigkeiten konnte ich ihn sogar noch überraschen, weil er gar nicht gemerkt hatte, dass ich diese gekauft habe.

Ihr habt auf der Main Street nicht nur die Möglichkeit euren Hunger zu stillen, sondern auch ordentlich zu shoppen. Ich weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht, wie viele Shops es jetzt tatsächlich waren, aber wir waren in jedem. Und da wird nicht überall das Gleiche angeboten. Es gibt schon Unterschiede. In dem Einen bekommt ihr beispielsweise nur Bücher, in dem Anderen nur Sachen für Erwachsene und in einem Anderen wiederum nur Porzellan.

Wir haben am Ende des Tages, also kurz bevor das Feuerwerk am Schloss losging, alles geshoppt und uns dann mit der Illuminations Show inklusive Feuerwerk belohnt. Und diese Show lohnt sich. Denn das Disney-Schloss am Abend zu sehen, ist einfach nochmal etwas ganz anderes.

Disney-Schloss am Abend im Disneyland Paris

Disney Village im Disneyland Paris

In meinem ersten Beitrag habe ich das Disney Village bereits ganz kurz angeschnitten. Hier findet ihr Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Tanzen, Shows, Kino und vieles mehr. Also eigentlich alles, was das Herz begehrt.

Obwohl wir im Disneyland Park selbst ja wirklich alle Shopping-Gelegenheiten auf der Main Street mitgenommen haben, musste ich natürlich auch noch in den großen Disney-Shop im Disney Village – da ging einfach kein Weg dran vorbei. Das Angebot hier war im Prinzip genau das, was man auch in den einzelnen Läden im Disneyland Park finden konnte, jedoch hatte ich hier das Glück ein paar Schnäppchen zu finden, die es so in den anderen Shops nicht gab.

Für die anderen Aktivitäten, die einem im Disney Village so zur Verfügung stehen, hatten wir leider nicht genügend Zeit, aber wir werden wiederkommen und dann werden wir auch das Disney Village noch genauer erkunden.

Mein Disney Shopping-Haul

Hier lasse ich nun einfach mal die Bilder für sich sprechen, denn wie heißt es so schön: Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte.

Shoppen im Disneyland Paris

 

Shoppen im Disneyland Paris

Shoppen im Disneyland Paris

Ich könnte wahrscheinlich noch Stunden über das Disneyland reden und daran merkt ihr, dass ich wirklich ein Riesenfan dieser ganz besonderen Welt bin. Da ich aber bestimmt nicht zum letzten Mal darüber schreibe, werde ich einfach in kommenden Beiträgen noch ein paar Sachen ansprechen. Und wer weiß, was ich dann so alles zu erzählen haben werde.

Jetzt könnt ihr euch aber noch auf den letzten Beitrag unseres Kurzurlaubs freuen. Dort werde ich euch mit nach Paris nehmen.

Disney-Schloss

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

12 Comments

  • Reply Eva

    Wow was für ein toller Beitrag, da hast Du bestimmt eine Menge Spass gehabt. 🙂

    15. April 2019 at 21:11
  • Reply Milli

    Oh es freut mich so, dass ihr einen tollen Tag im Disneyland hattet. Die Bilder sind wirklich toll und machen ganz neidisch.
    Die beiden Tassen habe ich mir letztes Jahr im Disneyland auch gekauft. Die sind wirklich super schön! überhaupt kann man im Disneyland eine Menge Geld lassen – nicht nur beim Shoppen, sondern auch beim Essen. Aber die Themen-Restaurants sind teilweise schon echte Hingucker.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    15. April 2019 at 21:05
    • Reply kathleensdream

      Das stimmt Milli, Geld kann man da viel lassen. Obwohl ich sagen muss, dass ich tatsächlich damit gerechnet hätte, noch mehr Geld auszugeben. Dafür hielt es sich dann doch in Grenzen 😀
      Diese Tassen sind wirklich traumhaft und jetzt schon im Dauereinsatz.

      17. April 2019 at 21:09
  • Reply Jessie

    beim lesen deines tollen Beitrags habe ich richtig Lust bekommen ins Disneyland zu fahren. Tolle Bilder 😘

    14. April 2019 at 18:00
    • Reply kathleensdream

      Dann musst du das unbedingt mal machen. 🙂 Ich kann es dir auf jeden Fall nur empfehlen

      14. April 2019 at 18:34
  • Reply Rita

    Ein toller Beitrag und wunderschöne Bilder.😘

    14. April 2019 at 14:55
  • Reply Tim

    Hauptsache die Achterbahnen sind auch gut 😄

    14. April 2019 at 12:32
    • Reply kathleensdream

      Da sind auf jeden Fall ganz coole dabei. Wenn man aber auf den großen Adrenalin-Kick steht und das auch den ganzen Tag haben will, dann sollte man doch eher einen anderen Freizeitpark aufsuchen, denn so extrem viele gibt es dort dann doch nicht…

      14. April 2019 at 18:34
  • Reply Lillie

    Das Disneyland ist einfach unglaublich schön. Es freut mich, dass du so einen schönen Tag hattest 🙂 An deinen Reiseberichten kann man sich nicht satt lesen. Bitte mehr davon <3 <3

    14. April 2019 at 10:35
    • Reply kathleensdream

      Das ist so lieb von dir 🙂 Wenn ich mehr Zeit hätte, dann würde ich auch gerne mehr reisen und hier auf dem Blog darüber berichten. Aber wie das dann so ist, ruft eben die Arbeit. Aber wer weiß, was in diesem Jahr noch so alles kommen wird 😉

      14. April 2019 at 11:34

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.