Follow:
Life, Texts, Travel

Ein Kurztrip nach Paris | Die Ankunft im Radison Blu Hotel Paris, Marne-la-Vallée

Paris – die Stadt der Liebe. Es war schon lange ein Traum von mir, einmal nach Paris zu fahren, den Eiffelturm zu besichtigen und natürlich endlich mal wieder ins Disneyland Paris zu fahren. Das mein Traum nun doch so schnell in Erfüllung gehen sollte, war mir nicht klar. Denn mein Verlobter hat mich einfach mal überrascht und meinen Kurzurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Ich wusste wirklich von nichts, habe nichts geahnt und war einfach nur vollkommen überwältigt, was mein Herzmann sich da ausgedacht hat. Nach der Arbeit hat er mich abgeholt, wir sind nach Hause, haben Minnie eingepackt und sind zu meinen Eltern gefahren. Dort sollte Minnie für die nächsten Tage bleiben.

Am nächsten Tag sind wir dann ganz früh losgefahren, waren irgendwann über die deutsche Grenze in Belgien und haben dann die Grenze zu Frankreich überschritten. Und ab da wusste ich dann, was mich wohl erwarten wird. Aber dass es so gut werden würde…damit habe ich auch nicht gerechnet.

Ich werde euch zu unserem Kurztrip nach Paris drei Beiträge online stellen. Angefangen mit der Ankunft im Radison Blu Hotel Paris, Marne-la-Vallée nahe dem Disneyland, dem Besuch im Disneyland selbst und unserem Besuch in Paris.

Unsere Ankunft in Marne-la-Vallée nahe Paris

Das Radison Blu Hotel Paris ist nur wenige Minuten vom Disneyland Paris entfernt und auch nach Paris selbst kommt man mit der Bahn sehr schnell. Dank des hoteleigenen Shuttle-Services gelangt man innerhalb von 6 Minuten zum Disneyland und der dort gelegenen Bahnstation. Von dort aus kommt man dann in ca. 30 Minuten direkt nach Paris.

Neben dem Disneyland Paris und der Bahnstation ist dort auch noch das Disney Village anzutreffen – ein Einkaufs-, Gastronomie- und Unterhaltungskomplex. Hier werde ich aber nicht näher darauf eingehen, denn weitere Infos dazu werden in meinem zweiten Beitrag zu dieser Reise zu finden sein.

Zurück zum Hotel

Radison Blu Hotel Paris, Marne-la-Vallée

Das Radison Blu Hotel Paris liegt nicht nur nahe des Disneyland, sondern direkt neben dem Disney Golfplatz. Dadurch sind rings um das Hotel viele Bäume. Alles ist ein bisschen parkähnlich angelegt und mit vielen Blumen gestaltet. Für mich einfach klasse, denn ich liebe es so viel Natur um mich zu haben und aus dem Fenster direkt auf etwas Grünes schauen zu können.

Auch für Spaziergänge ist die Umgebung gut geeignet. Sei es auf dem Hotelgelände selbst mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten im Grünen oder aber die Straße runter hin zu einem kleinen See.

Radison Blu Hotel Paris, Marne-la-Vallée

Die Umgebung rund um das Hotel

Nicht nur direkt rund um das Hotel ist es sehr schön. Auch der Weg in den nächstgelegenen Ort lohnt sich. Am ersten Tag sind wir nach der langen Autofahrt froh gewesen, uns nochmal die Beine vertreten zu können und haben beschlossen zu Fuß in den Nachbarort zu gehen.

Man muss sagen, dass die Franzosen wohl dort in der Ecke keine richtigen Fußwege kennen, denn wir mussten letztlich auf dem Radweg gehen. Und man hat auch keine weiteren Fußgänger gesehen – nicht mal im Nachbarort selbst. Wo dann ganz plötzlich Fußwege waren. Naja, das Wichtigste ist dabei doch, dass wir an unser Ziel gekommen sind. Ein Ziel, welches wir so gar nicht geplant hatten: La Vallée Village.

La Vallée Village – Einkaufszentrum und Outlet

Das La Vallée Village ist wie ein kleines Dorf mit einem Einkaufzentrum und vielen kleinen Outlet-Läden. Tatsächlich haben wir nur das Einkaufszentrum selbst besucht, um noch etwas Schönes zu essen. Zunächst ist uns dabei das „kleine Dorf“ mit all seinen Geschäften auch gar nicht aufgefallen, weil wir nicht vom Haupteingang in das Zentrum gegangen sind, sondern von einer der vielen Nebenein- und ausgänge.

Radison Blu Hotel Paris, Marne-la-Vallée

In dem Einkaufszentrum haben wir uns erst einmal umgeschaut, alles erkundet und letztlich in einem italienischen Restaurant eine Pizza gegessen. Die kulinarische Auswahl war aber sehr groß. Von Asiatisch über Amerikanisch bis hin zu Italienisch war alles dabei.

Neben den kleinen Restaurants und Geschäften ist in dem Einkaufszentrum auch ein riesiger Lebensmittelladen anzufinden. Dort haben wir auch ein wenig gestöbert und uns von dort Baguette, Käse & Co. eingekauft. Wir waren nämlich nicht nur einmal dort, sondern mehrmals, nachdem wir wussten, dass wir dort gut einkaufen konnten.

Zum Hotel selbst

Wie bereits zu Beginn erwähnt, liegt das Hotel sehr nah am Disneyland und dem Bahnhof. Dadurch kommt man wirklich überall hin, wo man gerne hin möchte. Und dank des Shuttle-Services, der alle 30 Minuten fährt, kann man auch jederzeit fahren.

Neben den wunderschönen Außenanlagen hat das Radison Blu auch im Innenbereich so einiges zu bieten. Einen Spa-Bereich mit Massagen, einen Pool und ein Fitness-Studio. Hinzu kommen ein Restaurant und eine große Bar, wo man den Abend gut ausklingen lassen kann.

Radison Blu Hotel Paris, Marne-la-Vallée

Wir hatten das Frühstück im Hotel mit gebucht. Meist weiß man ja nicht, was einem bei so einem Hotelfrühstück erwarten wird, aber von diesem Frühstück war ich einfach nur begeistert. Die Auswahl war riesig. Frisch gepresste Säfte, Obst, Gemüse, Baguette, Croissants, verschiedene Variationen davon, Müsli, Eier in jeglicher Form und, und, und. Und wer mag, kann sich sogar sein eigenes Omelett braten lassen.

Wir haben uns für das Frühstück extra viel Zeit genommen, um es zu genießen und sind deshalb auch gerne etwas früher aufgestanden, um dennoch rechtzeitig loszukommen.

Alles zusammen gefasst kann ich euch nur sagen, dass ich das Hotel jedem empfehlen würde und mein Verlobter und ich wussten schon vor Ort, dass wir dort auf jeden Fall nochmal hinreisen werden.

An Tag 2 unseres Paris Kurztrips ging es dann ins Disneyland. Ein zauberhafter Tag mit vielen unvergesslichen Momenten und vor allem vielen Träumen („Where your dreams come true“). Also, seid gespannt.

Radison Blu Hotel Paris, Marne-la-Vallée

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

6 Comments

  • Reply Rita

    Ein sehr schöner Beitrag und wunderschöne Bilder. Du bist zu beneiden 🙂

    9. April 2019 at 21:31
    • Reply kathleensdream

      Oh, vielen lieben Dank 🙂 Das ist ja so lieb von dir

      10. April 2019 at 20:15
  • Reply Tim

    So tolle Bilder!

    9. April 2019 at 13:00
    • Reply kathleensdream

      Dankeschön, das freut mich sehr, dass sie dir gefallen 🙂

      9. April 2019 at 19:45
  • Reply Lillie

    Oh Paris ist ja so schön <3 Das Hotel sieht wirklich schön aus. Ich freue mich auf deine nächsten Paris-Beiträge :))

    8. April 2019 at 22:55
    • Reply kathleensdream

      Das Hotel ist auch einfach wunderschön und super gut gelegenen. Für einen Trip nach Paris außerhalb der Stadt auf jeden Fall perfekt 🙂

      9. April 2019 at 19:44

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.