Follow:
Drinks, Recipes

Green vs. Red Smoothie

Einen wunderschönen Sonntag alle zusammen! In letzter Zeit mache ich mir wieder total gerne Smoothies und da ich euch noch kein einziges meiner absoluten Lieblings-Smoothie-Rezepte vorgestellt habe, werde ich das am heutigen Sonntag tun.

Lange Zeit habe ich mich nicht an die grünen Smoothies getraut und die klassischen grünen Smoothies sind von mir auch immer noch nicht getestet wurden, aber dennoch gibt es einen grünen Smoothie, den ich euch einfach nur empfehlen kann.
Zutaten für meinen grünen Smoothie:
  • 1 Banane
  • 1 geschälter Apfel
  • 1 handvoll Blattspinat
  • 150 mL Wasser
  • Saft einer Orange
 
Zutaten für meinen roten Smoothie:
  • 70 g Himbeeren
  • 140 g Erdbeeren
  • 140 g Mango
  • 150 mL Wasser
 
So wird´s gemacht:
 
  1. Zutaten gegebenenfalls waschen, putzen und klein schneiden.
  2. Zusammen mit den Flüssigkeiten in den Mixer geben und für etwa 30 Sekunden mixen.
Smoothies sind immer schnell zubereitet und ihr könnt euch die Zutaten auch schon einfrieren, sodass ihr bei der Zubereitung nur noch Wasser beziehungsweise den Saft einer Orange hinzufügen müsst.
Was trinkt ihr lieber? Rote oder grüne Smoothies? Schreibt mir gerne in den Kommentaren.
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag ♥
Share on
Previous Post Next Post

37 Comments

  • Reply Lootie Loo

    Sehr lecker 🙂 Ich mag beide Varianten, aber bei einem Smoothie dürfen für mich gefrorene Früchte nicht fehlen, sonst wird es meist nur eine Lauwarme Pampe und das schmeckt weniger. Man kann natürlich auch Eiswürfel reinmachen 😀 Der rote von dir hört sich sehr lecker an, weil ich Mangos liebe!Mein Lieblingssmoothie besteht aus Hafermilch, gefrorene Erdbeeren, gefrorene Banane, Spinat und Zimt 🙂 LootieLoo's plastic world

    10. Februar 2016 at 14:54
  • Reply Sarah-M.

    Das sieht mega lecker aus!Liebe GrüßeSarah

    10. Februar 2016 at 14:54
  • Reply Michèle Kruesi

    huii die sehen sowas von lecker aushttp://www.thefashionfraction.com

    10. Februar 2016 at 9:55
  • Reply Kathleen Weiß

    Vielen lieben Dank für dein Kompliment 🙂 Ich gebe dir da vollkommen recht. Lange Zeit hatte ich mich auch nicht an Spinat-Smoothies getraut, aber in der Kombination mit dem Obst, gefällt und schmeckt mir das richtig gut.

    10. Februar 2016 at 7:06
  • Reply Ana

    An Smothies mit Spinat muss man sich langsam rantasten, finde ich ! Aber trinke ich ab und an auch ganz gerne! Ich finde du hast das Bild aus einer richtig guten Perspektive gemacht! <3 Sieht richtig schön ausAlles Liebe <3Ana vonhttp://be-grateful-for-life.blogspot.de/

    10. Februar 2016 at 7:04
  • Reply Cyra

    Toll fotografiert !Ich mag dein Roten Smoothie lieber 🙂

    9. Februar 2016 at 21:12
  • Reply Kathleen Weiß

    Mit Spinat kann ich es auf jeden Fall empfehlen 😉

    9. Februar 2016 at 20:37
  • Reply Kathleen Weiß

    Also da bin ich glaube auch nicht für zu haben. Heu ist mir dann doch ein wenig zu viel des Guten…

    9. Februar 2016 at 20:36
  • Reply Héloise Roubaud

    Die hören sich ja beide sehr gut an! Einen grünen Smoothie habe ich erst vor ein paar Tagen zum ersten Mal probiert, hat auch gut geschmeckt, nur etwas nach Gras… ich muss es mal mit Spinat versuchen =)Love, HéloiseEt Omnia Vanitas

    9. Februar 2016 at 20:34
  • Reply Christine

    Grüne Smoothies schrecken mich schon sehr ab… vor allem, seit eine Freundin mal einen mit Heu gemacht hat… ^^

    9. Februar 2016 at 20:34
  • Reply Kathleen Weiß

    Vielen lieben Dank. Das freut mich wirklich sehr ♥

    9. Februar 2016 at 7:59
  • Reply Kathleen Weiß

    Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren und hoffe, dass es dir schmecken wird 🙂

    9. Februar 2016 at 7:59
  • Reply Kathleen Weiß

    Smoothies sind auch einfach klasse 🙂

    9. Februar 2016 at 7:58
  • Reply Kathleen Weiß

    manche grünen Smoothies sind auch wirklich gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht entdeckst du sie ja doch noch einmal für dich 🙂

    9. Februar 2016 at 7:57
  • Reply Kathleen Weiß

    Das ist schade, denn auch grüne Smoothies können richtig gut schmecken 😉

    9. Februar 2016 at 7:57
  • Reply Cara

    Die sehen echt lecker aus!*o* Ich trinke eigentlich nur Red Smoothies, da ich einmal einen Green Smoothie im Supermarkt gekauft habe und den fand ich so eklig, dass ich mich nicht mehr an sie ran traue:/Xoxo♥http://rosy-things.blogspot.de

    9. Februar 2016 at 7:56
  • Reply Laura Creative

    Mhm die sehen echt lecker aus! :)Ich würde den roten bevorzugen, weil ich selber mal einen grünen Smoothie gemach habe und leider nicht so begeistert war.Liebe Grüße,Laura von lauraskreativecke

    9. Februar 2016 at 7:56
  • Reply Amely Rose

    danke für die tollen Rezepteich habe smoothies gerade mehr oder minder für mich entdecktoptisch spricht mich der rote an :Dalles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    9. Februar 2016 at 7:56
  • Reply tamey

    Ohh super Post und tolles Bild! Ich bin ja eher der grüne Smoothie-Typ. Mir schmecken zwar beide Arten richtig gut, aber die rote Variante trinke ich dann doch lieber im Sommer, auch wegen der Verfügbarkeit der Beeren usw. Für Tiefkühlbeeren habe ich keinen Platz im Gefrierschrank, da sind alle 3 Laden mit anderem Zeug voll hahaVor allem habe ich für deine grüne Variante sogar alles zu Hause! Muss ich auf jeden Fall ausprobieren, da ich nie Orangensaft in meine Smoothies gebe, aber was für ein Zufall: Ich habe momentan wirklich eine Menge Orangen zu Hause! Liebe Grüße,brunettemanners

    9. Februar 2016 at 7:56
  • Reply Veronika | Second Sense Design

    Oh wow, das hört sich toll an *.*Bei Tchibo habe ich mir erst vor kurzem einen Smoothie-Maker bestellt. Muss ich gleich mal ausprobieren! :)Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut – hast ne neue Followerin hinzugewonnen :)Liebste Grüße ❤Veronika | Second Sense Design

    9. Februar 2016 at 7:56
  • Reply Kathleen Weiß

    Das klingt auch richtig gut, da sollte ich vielleicht auch mal ein Kombination probieren 🙂

    8. Februar 2016 at 13:55
  • Reply Angelika Resch

    Ma schauen die lecker aus! Ich liebe ja grüne Smoothies mit Mango als Basis – mhhh :)LG Angiewww.hellopippa.com

    8. Februar 2016 at 13:54
  • Reply The constant efforts

    Smoothies hatte ich jetzt auch schon länger nicht mehr, obwohl ich noch Grünkohl dahabe, also könnte ich mir eigentlich heute noch einen mixen. Zuletzt habe ich mich an Mango Lassis rangetraut, die sind auch gut :)Liebe GrüßeKathi

    8. Februar 2016 at 11:01
  • Reply Kathleen Weiß

    Da gebe ich dir recht!!! Himbeeren sind einfach mega lecker und können einem den Tag versüßen ♥

    8. Februar 2016 at 10:10
  • Reply Mai

    Ich sitze auch grade mit einem Smoothie vor meinem Laptop 😀 Aber einem roten, ich liebe Himbeeren so sehr. Die dürfen einfach nicht fehlen. Liebste Grüße ♥ Mai http://www.sparkleandsand.com

    8. Februar 2016 at 10:09
  • Reply Kathleen Weiß

    Das freut mich. Ich wünsche dir beim Ausprobieren dann ganz viel Spaß 🙂

    8. Februar 2016 at 9:27
  • Reply Kathleen Weiß

    Oh je. Das ist natürlich nicht so schön. Aber falls du doch noch einmal einen grünen Smoothie ausprobieren willst, dann versuch dich einfach mal an einer Variante mit Obst und Gemüse. Dabei den Obstanteil höher wählen, als den Gemüseanteil 😉

    8. Februar 2016 at 9:27
  • Reply Kathleen Weiß

    Dankeschön ♥ Erdbeeren und Himbeeren geben auch immer einen ganz besonderen Geschmack

    8. Februar 2016 at 9:25
  • Reply Kathleen Weiß

    Vielen Dank 🙂 Probier es einfach mal aus und lass dich überraschen. Vielleicht findest du so einen grünen Smoothie ja gar nicht so schlecht.

    8. Februar 2016 at 9:22
  • Reply Kathleen Weiß

    Dein Lieblingssmoothie klingt aber auch sehr lecker. Himbeeren sind einfach immer perfekt und Banane ist ja schon fast eine Grundlage 😉

    8. Februar 2016 at 9:21
  • Reply Kathleen Weiß

    Es ist auf jeden Fall ein Versuch wert, einen Smoothie mit Spinat einmal zu probieren. Ich war bei meinem ersten Versuch positiv überrascht 🙂

    8. Februar 2016 at 9:20
  • Reply Anonym

    Ein Smoothie mit Spinat, das hört sich ja interessant an. Ich mag eigentlich keinen Spinat, aber werde ich mal ausrobieren. Aber sehen beide lecker aus.

    8. Februar 2016 at 9:16
  • Reply The Blonde Journey

    Leeecker! 🙂 Ich würde beide trinken! Prinzipiell bin ich aber eher bei den roten Smoothies. Mein Lieblingssmoothie ist ein Bananen-Himbeer-Kokos-Smoothie.Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag,Lenihttp://www.theblondejourney.com/

    8. Februar 2016 at 9:16
  • Reply Benita Beauty

    Super Post, ich trinke eigentlich nur rote Smoothies und habe mich noch nicht an die grünen ran getraut. Aber deine Variante scheint echt lecker zu sein, werde ich mal ausprobieren ♥Liebe GrüßeBenita von xbenitabeautyx.blogspot.de

    8. Februar 2016 at 9:16
  • Reply Anna Lea

    Die beiden Smoothies sehen richtig lecker aus! 🙂 Ich finde ja rote Smoothies super genial, besonders wenn Erdbeeren und Himbeeren enthalten sind. *_*Alles Liebe, Anna Lea <3http://growingcircles.blogspot.de/

    8. Februar 2016 at 9:16
  • Reply Krissi Sophie

    Ich habe mal grüne Smoothies ausprobiert, aber mir wurde wirklich total schlecht davon und ich hab den nicht komplett runterbekommen. Ist also gar nichts für mich, da knabbere ich das Gemüse lieber. Obst-Smoothies dagegen sind super lecker! :)Ganz liebe Grüße,Krissisophie von the marquise diamondhttp://themarquisediamond.de/

    8. Februar 2016 at 9:16
  • Reply Jimena

    Oh ich liebe Smoothies, diese beiden Varianten werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren! 🙂 Liebe GrüßeJimena von littlethingcalledlove.de

    8. Februar 2016 at 9:15
  • Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.