Follow:
Lunch & Dinner, Recipes, Snacks

Grillrezepte | Mediterraner Reissalat

Mediterraner Reissalat

Im letzten Sommer habe ich euch hier einen leckeren Reissalat vorgestellt, den ich einfach unglaublich lecker fand. Deshalb konnte man in der letzten Grillsaison diesen Salat auch sehr häufig als Beilage bei uns auf dem Tisch finden. Wie ihr wisst, versuche ich immer mal wieder etwas neues zu kreieren oder aber aus einem bestehenden Rezept ein neues Rezept zu zaubern. Und genau das habe ich dieses Mal gemacht. Mein Reissalat hat ein neues Level erreicht und so möchte ich euch mein Rezept für einen mediterranen Reissalat vorstellen, den ich euch auch wärmsten als Beilage zum Grillen empfehlen kann.

Die mediterrane Küche oder Mittlmeerküche ist für mich etwas ganz besonderes. Sie versetzt mich direkt in Urlaubsstimmung oder zumindest in ein Urlaubsfeeling.  Für mich ist das mediterrane Essen dank der leichten Küche, die perfekte Sommerküche und auch mein heutiges Rezept ist ein leichtes Essen, welches nicht schwer im Magen liegt. Besonders an sehr heißen Tagen habe ich keinen Appetit auf etwas warmes und greife immer auf einen Salat zurück. Immer nur einen gemischten grünen Salat zu essen – egal wie lecker er auch ist – ist auch nicht das Wahre. Deshalb findet ihr bei mir viele verschiedene Salatrezepte, von denen ich euch in diesem Jahr auch einige hier auf dem Blog vorstellen möchte.

In meinem neusten Rezept, dem mediterranen Reissalat, finden sich viele frische Zutaten, die eine gute Abwechslung zum herkömmlichen Salat bieten. Mit frischen Tomaten, Basilikum und Rucola habt ihr schon eine gute Mischung. Dazu gibt es dann noch Mozzarella-Kugeln und Reis, die den Salat perfekt abrunden.

Rezept für einen mediterranen Reissalat

Reissalat mit Mozzarella

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Langkornreis
  • 250 g Kirschtomaten
  • eine Handvoll Rucola
  • 125 g Mini-Mozarella-Kugeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig (ich verwende momentan am liebsten den hellen)
  • 1 EL Wasser
  • etwas Honig
  • frischen Basilikum
  • Salz & Pfeffer

So wird´s gemacht:

  1. Zunächst kocht ihr den Reis nach Packungsanleitung und lasst diesen danach gut abkühlen.
  2. Währenddessen könnt ihr die restlichen Zutaten für den Salat zubereiten. Dafür wascht ihr zunächst die Tomaten, den Rucola und den Basilikum.
  3. Halbiert die Kirschtomaten und gebt diese zusammen mit dem Rucola in eine Salatschüssel.
  4. Den frischen Basilikum hackt ihr klein und gebt diesen ebenfalls in eure Salatschüssel zu den Tomaten und dem Rucola.
  5. Lasst die Mozarella-Kugeln gut abtropfen. Danach gebt ihr diese zu den anderen Zutaten in die Schüssel.
  6. Nun könnt ihr das Dressing anrühren. Dafür das Olivenöl mit dem Balsamicoessig und dem Wasser verrühren. Etwas Honig hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles noch einmal gut verrühren.
  7. Sobald euer Reis abgekühlt ist, könnt ihr diesen zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Das Dressing über den Salat verteilen und gut durchrühren. Am besten direkt servieren.
  8. Wenn ihr euren Salat zum Beispiel für ein Grillfest oder aber als Meal Prep vorbereiten möchte, empfehle ich euch, das Dressing erst kurz vor dem Servieren unterzumischen, da ansonsten alles vom Reis aufgezogen wird und so der Salat sehr schnell trocken werden könnte.

Salatrezepte kann man nie genug haben, oder? Speichert euch das Rezept doch direkt auf Pinterest ab:

Reissalat

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

12 Comments

  • Reply Anni

    Liebe Kathleen,

    dieser Salat ist genau was für mich: bunt, leicht und schnell gemacht. Außerdem bin ich ein Sommermensch, weshalb mir Gerichte gut gefallen, wenn man sie mitnehmen oder beim Grillen servieren kann. 🙂

    Liebe Grüße
    Anni

    http://www.klamottenkonzept.de

    27. April 2018 at 17:09
    • Reply kathleensdream

      Ja, die Farben des Salates sind auf jeden Fall schon mal überzeugend und das Auge isst ja schließlich mit. 😉 Lass dir den Salat schmecken, wenn du ihn einmal ausprobieren solltest.

      29. April 2018 at 20:12
  • Reply Milli

    Der Salat sieht wirklich sehr lecker aus. Gerade im Sommer liebe ich reichhaltige Salat, die ein Mittagessen ersetzen. Im Sommer brauche ich nicht unbedingt etwas warmes, aber trotzdem muss man ja irgendwie satt werden. Da ist so ein Reissalat eine ganz tolle Idee 🙂

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    27. April 2018 at 9:19
    • Reply kathleensdream

      Da hast du recht. Etwas warmes braucht man wirklich nicht unbedingt und mit Reis hat man dann eine sättigende Mahlzeit. 😉

      29. April 2018 at 20:14
  • Reply L♥ebe was ist

    ohh das klingt und schaut nach einem super Rezept aus! und ist v.a. mal was anderes alles immer nur Nudel- oder Kartoffelsalat in der Grillsaison 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    26. April 2018 at 14:42
    • Reply kathleensdream

      Du hast recht. Häufig bereitet man einfach einen Nudel- oder Kartoffelsalat vor. Ich muss zwar sagen, dass ich Nudelsalat auch super gerne esse, aber so ein Reissalat ist dann doch mal eine gute Abwechslung. 🙂

      26. April 2018 at 15:08
  • Reply Amely Rose

    Ich muss ehrlich zugeben, ich bin nicht so der Grill-Fan.
    Irgendwie ist das nicht meine Jahreszeit. Aber ich liebe die Grill-Beilagen und saftigen sommerliche Salate.
    Der sieht aber auch gut aus, da bekommt man direkt Hunger.
    Muss ich unbedingt Mal ausprobieren.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    26. April 2018 at 10:43
    • Reply kathleensdream

      Dann kommt jetzt natürlich wirklich die komplett falsche Saison für dich. Wenn du aber ein großer Fan der Beilagen bist, dann hast du da ja auch eine riesige Auswahl. Es gibt so viele unterschiedliche Sachen, die man dafür zubereiten kann und ich freue mich, dass du bei dem Anblick des Salates auch direkt Hunger bekommst. 🙂 Da wünsche ich dir dann viel Spaß beim Ausprobieren.

      26. April 2018 at 10:59
  • Reply lillie

    Wow der klingt so lecker <3 ich liebe ebenfalls die mediterrane Küche. Du hast sooo recht. Da kommt man einfach in Sommer und urlaubsstimmung :*

    25. April 2018 at 23:40
    • Reply kathleensdream

      Schön, dass du das genauso siehst. Und wenn du die mediterrane Küche auch so gerne magst, dann wird dir dieser Salat auf jeden Fall gut schmecken. 😉

      25. April 2018 at 23:55
  • Reply Rita

    Das ist ja mal wieder ein leckerer Salat und einfach zuzubereiten. Den muss ich unbedingt ausprobieren.:)

    25. April 2018 at 21:04
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich zu hören. 🙂 Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren. 😉

      25. April 2018 at 23:54

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.