Follow:
Lunch & Dinner, Recipes

Halloween-Special | Reisgefüllte Paprika im Halloween-Style

Reisgefüllte Paprika im Halloween-Style

Und es ist wieder soweit – Halloween steht vor der Tür. Wie ich bereits auf Instagram angekündigt habe, wird es auch hier ein bisschen gruseliger werden. Ich habe für euch ein kleines Halloween-Special geplant. Ganz egal, ob ihr eine kleine Halloween-Party plant oder auch nicht, die Rezepte machen aus Halloween auf jeden Fall etwas besonderes.

Ehrlich gesagt hatte ich so unglaublich viele Ideen, dass ich gar nicht wusste, wo ich anfangen soll. Aber wie das dann manchmal so ist, kommt irgendetwas dazwischen und so konnte ich leider nicht alle meiner Ideen umsetzen. Dennoch könnt ihr euch auf ein paar Kleinigkeiten freuen, die euer Halloween schaurig schön machen werden.

Den Anfang machen diese reisgefüllten Paprikas im Halloween-Style – kleine “Paprika-Kürbisse”. Ein simples Rezept, welches sich gut vorbereiten lässt. Man muss lediglich bei der Vorbereitung ein wenig Zeit einplanen, denn die Paprikas zu schnitzen erfordert ein bisschen Fingerspitzengefühl.

Sobald ihr die erste Paprika “geschnitzt” habt, ist es aber ganz einfach und ihr werdet merken, wie schnell das Ganze dann doch geht. Und die Vorbereitung lohnt sich. Denn diese reisgefüllten Paprikas sehen doch wirklich süß aus, oder? Das Motto “Süßes oder Saures” kann man dann gleich mal ganz anders interpretieren. Süßes muss ja nicht immer süß sein…

Nun aber zum Rezept, denn darauf seid ihr jetzt bestimmt schon ganz gespannt.

Rezept für reisgefüllte Paprika im Halloween-Style

Reisgefüllte Paprika im Halloween-Style

Zutaten:

  • 4 orangefarbene Paprikas
  • 200 g Reis
  • 1 kleine Dose rote Bohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 kleine Dose Erbsen
  • 1 Packung geriebener Gouda
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 mL Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl

So wird´s gemacht:

  1. Als erstes bereitet ihr die Füllung für die Paprikas vor.
  2. Dafür zunächst die Zwiebel putzen und klein schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. 
  3. Nun den Reis hinzufügen, einmal aufkochen lassen und danach auf der heißen Platte (die ihr bereits ausgeschaltet habt) für 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Mais, rote Bohnen und Erbsen gut abtropfen lassen und dann mit dem fertigen Reis vermischen. Die Reismischung könnt ihr dann erst einmal beiseite stellen.
  5. Nun wascht ihr die Paprika, schneidet den oberen Teil am Strung vorsichtet ab, sodass ihr einen “Deckel” erhaltet. Entfernt das Kerngehäuse und beginnt mit einem spitzen Messer Gesichter in diese zu schneiden.
  6. Danach füllt ihr die “Paprika-Kürbisse” mit der Reismischung, bestreut sie mit Käse und stellt sie in eine kleine Auflaufform. Danach lasst ihr das Ganze für 20 – 30 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

Reisgefüllte Paprika im Halloween-Style

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

14 Comments

  • Reply Milli

    Die Paprikakürbisse sehen ja niedlich aus. Zudem klingt die Füllung total lecker. Ich mag Reis mit Gemüse durcheinander total gern und glaube, dass die Mischung mit Käse total gut schmeckt. Käse macht eben alles besser. Könnte mir zu den Paprika aber trotzdem auch eine leckere Tomatensoße vorstellen – die könnte man beim Halloweenbuffet auch super als Blut verkaufen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    30. Oktober 2018 at 13:56
    • Reply kathleensdream

      Da gebe ich dir recht, so eine Tomatensoße ist da wirklich sehr passend zu. Das wollte ich zuerst auch machen, aber dann war ich doch erstaunt, wie gut es auch ohne die Soße geschmeckt hat. Aber definitiv ein weitere coole Variante 😉

      31. Oktober 2018 at 19:11
  • Reply Lillie

    Die sehen ja unglaublich niedlich aus 🙂
    Ich liebe deinen Blog und mit welcher Hingabe du deine niedlichen und liebevollen Beiträge machst. Und dieser hier setzt allem die Krone auf!! Wirklich toll gemacht Süße <3

    28. Oktober 2018 at 13:08
    • Reply kathleensdream

      Aww, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. 🙂 Vielen lieben Dank für deine soooo lieben Worte

      28. Oktober 2018 at 13:13
  • Reply Inge

    Tolle Idee mit der Paprika zu Halloween. Das werde ich auch ausprobieren. 🙂

    26. Oktober 2018 at 12:19
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich aber. 🙂 Ich wünsche dir dabei ganz viel Spaß

      28. Oktober 2018 at 13:07
  • Reply Tim

    So passend zu Halloween. Cool.

    26. Oktober 2018 at 8:15
  • Reply Rita

    Das ist ja eine tolle Idee mit der Paprika, sieht echt süß aus 😘

    26. Oktober 2018 at 7:33
  • Reply Dolly

    Wow sehen die aber süß aus, tolle Idee von dir😘

    25. Oktober 2018 at 20:18
  • Reply Eva

    Das ist ja eine tolle Idee und das sieht so süß aus 😍

    25. Oktober 2018 at 18:23
  • Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.