Follow:
Lunch & Dinner, Recipes, Snacks

Party-Snack | Kochen mit der AOP Fourme d’Ambert

Kochen mit der AOP Fourme d'Ambert

* Anzeige | Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit AOP Fourme d’Ambert entstanden. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Auch wenn erst einmal Weihnachten vor der Tür steht und ihr euch in der Küche momentan wohl eher zum Plätzchen backen findet, möchte ich euch einen tollen Party-Snack vorstellen, den ihr euch schon jetzt für eure Silvester-Party merken könnt: Kleine Tapas mit Kartoffeln und AOP Fourme d’Ambert.

Bevor ich zu den kleinen Teilchen komme und ich euch das Rezept vorstelle, möchte ich euch gerne vorstellen, um was es sich bei der Fourme d’Ambert eigentlich handelt.

Die Fourme d’Ambert ist ein Blauschimmelkäse, der seinen Ursprung in der Auvergne im Bergland des Puy-de-Dôme, den fünf Kantonen des Cantal und den 8 Gemeinden der Loire hat beziehungsweise hergestellt wird. Durch die verschiedenen Ursprungsgebiete erhält der Käse ein würziges Aroma. Seit 1972 besitzt der Käse das Label AOP.

Kochen mit der AOP Fourme d'Ambert

Der Verzehr des Käses ist vielfältig. Egal ob ihr den Käse mit einigen Birnen als Beilage serviert, auf einer Käseplatte anrichtet oder kleine Gerichte daraus zaubert – auch hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Damit ihr aber jetzt nicht zu lange grübeln und nachdenken müsst, habe ich für euch ein Rezept. Und wie oben erwähnt, könnt ihr euch das ja vielleicht direkt für eure Silvester-Party merken.

Rezept für Tapas mit Kartoffeln und AOP Fourme d’Ambert

Kochen mit der AOP Fourme d'Ambert

Zutaten:

  • 8 längliche Kartoffeln
  • 130 g Blauschimmelkäse
  • 2 EL Tomatenflocken
  • 3 EL Milch
  • Olivenöl

So wird´s gemacht:

  1. Die Kartoffel waschen und in 3 cm dicke Stücke schneiden. Diese Stücke aushöhlen, dabei aber noch ein wenig in der Kartoffel als Boden lassen.
  2. Die ausgehöhlten Kartoffeln mit etwas Olivenöl bestreichen, auf ein Backblech legen und bei 200°C für 15 – 20 Minuten im Ofen backen.
  3. Währenddessen die Rinde des Käses abschneiden und in kleine Würfel schneiden. Den Käse und die Milch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. 2 EL der Tomatenflocken unterrühren.
  4. Die fertig gebackenen Kartoffeln mit der Käse-Tomaten-Mischung füllen und nochmals für 5 Minuten in den Ofen schieben.
  5. Zum Schluss die fertigen Tapas mit den restlichen Tomatenflocken bestreuen und servieren.

Kochen mit der AOP Fourme d'Ambert

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

8 Comments

  • Reply Milli

    Ich liebe solche einfachen und schnellen Partyrezepte sehr. Solche Snacks kommen auf Party meiner Erfahrung nach nämlich immer besonders gut an und sind auch meistens schnell weg. Spätestens wenn der Mitternachtshunger kommt, sind kleine unkomplizierte Snacks für Zwischendurch perfekt.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    28. Dezember 2018 at 12:18
    • Reply kathleensdream

      Oh ja. 🙂 Gerade wenn man ein Buffet macht, das noch stehen lässt, dann greift der Ein oder Andere zur späteren Stunde gerne nochmal zu.

      30. Dezember 2018 at 19:43
  • Reply Tim

    Die sehen aber lecker aus, würde ich probieren, auch wenn ich bei Käse sehr wählerisch bin…

    19. Dezember 2018 at 17:08
    • Reply kathleensdream

      Aber man sollte ja immer mal wieder etwas Neues ausprobieren 😉 Schön, dass du da auch offen für bist

      19. Dezember 2018 at 20:10
  • Reply Rita

    Wow hört sich das mal wieder lecker an. Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren 🙂

    18. Dezember 2018 at 21:09
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich zu hören 🙂 Bin gespannt, wie es dir gefällt. Du kannst auch gerne davon mal berichten

      19. Dezember 2018 at 20:11
  • Reply Lillie

    Der Käse mit den Kartoffeln sieht ja lecker aus. :)) sehr schöne Bilder. Ich liebe einfach deinen Blog <3

    17. Dezember 2018 at 21:09
    • Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank für dein Kompliment. Das freut mich unheimlich 🙂

      19. Dezember 2018 at 20:11

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.