Follow:
Lunch & Dinner, Recipes

Salate | 5 verschiedene Dressings für die besondere Würze

Fünf verschiedene Dressings

* Anzeige | Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Tupperware entstanden. Die Produkte wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Dressings sind ein wichtiger Bestandteil von gutem Essen und dürfen bei keinem Salat fehlen. Durch sie werden die Salate zu etwas ganz besonderem, denn sie verleihen ihnen eine ganz besondere Würze. Aber nicht nur für meine Salate verwende ich gerne verschiedene Dressings, sondern auch für Gemüsepfannen und Reisgerichte.

Wie bei jedem anderen Rezept, sind euch auch bei der Zubereitung von Dressings keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt euch einfach ausprobieren und schauen, was euch am besten schmeckt. Am einfachsten zuzubereiten ist die klassische Vinaigrette, die ihr mit nur wenigen Zutaten ganz schnell für einen gemischten Salat zubereiten könnt. Meist passt diese auch zu allen Varianten eines gemischten Salates.

Mit ein paar anderen Zutaten, wie zum Beispiel frischen Kräutern, könnt ihr die Vinaigrette ganz einfach verändern und auf euren Salat anpassen. Von aromatisch bis scharf-süß ist alles möglich.

Eine etwas andere Variante eines Dressings ist das Joghurt-Dressing, welches ich nicht nur gerne zu einem Salat, sondern auch zu gegrilltem Gemüse, Gemüsepfannen oder aber Reisgerichten esse. Gerade bei etwas schärferen Reisgerichten ist so ein Joghurt-Dressing die perfekte Gegenkomponente und kann die Schärfe etwas abmildern.

5 Rezepte für Dressings, die eurem Essen die besondere Würze verleihen

Turbo-Chef von Tupperware

Die Dressings sind ganz einfach zuzubereiten. Ich arbeite dabei gerne mit meinem Twist’N Shake Set von Tupperware. Mit dem enthaltenen Turbo-Chef könnt ihr ganz einfach Zwiebeln, Kräutern & Co. klein hacken und mit dem Shaker lassen sich die Dressings einfach perfekt durch mixen. So braucht ihr wirklich keine anderen Küchenhelfer, außer dieses Set. Für mich auf jeden Fall aus der Küche nicht mehr wegzudenken.

Sobald ihr die Zutaten also so weit vorbereitet habt, müsst ihr diese nur noch in den Shaker tun und alles gut schütteln. Die Kräuter oder Zwiebeln müsst ihr davor natürlich im Turbo-Chef zerkleinern.

Twist#N Shake Set von Tupperware

Klassische Vinaigrette

Zutaten:
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Olivenöl 
  • Honig
  • Salz & Pfeffer
  • ein Schuss Wasser

Aromatische Vinaigrette

Zutaten:
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Olivenöl 
  • Honig
  • Salz & Pfeffer
  • ein Schuss Wasser
  • 2 EL gehackte Kräuter
  • 1 gehackte Schalotte

Scharf-süße Vinaigrette

Zutaten:
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Olivenöl 
  • Honig
  • Salz & Pfeffer
  • ein Schuss Wasser
  • 1 EL Senf

Joghurt-Dressing

Zutaten:
  • 4 EL Joghurt
  • 2 EL weißen Balsamico
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Senf
  • Salz & Pfeffer

Erfrischendes Joghurt-Dressing

Zutaten:
  • 4 EL Joghurt
  • etwas Zitronensaft
  • frischer gehackter Schnittlauch
  • Salz & Pfeffer

Fünf verschiedene Dressings

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

22 Comments

  • Reply CHRISTINA KEY

    Ach wie klasse, so ein Gadget hatten wir früher auch mal. Ist total praktisch und vor allem genial, wenn etwas Salat Dressing über bleibt. 🙂
    Danke für den sehr informativen Beitrag und die tolle Inspiration! 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin,
    http://www.ChristinaKey.com

    5. September 2018 at 16:35
    • Reply kathleensdream

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂 Das freut mich, dass ich dich mit meinen Ideen auch direkt inspirieren konnte.

      9. September 2018 at 14:42
  • Reply S.Mirli

    Jetzt komme ich gerade drauf, dass ich viiiiiel zu lange keinen Salat mehr gegessen habe, dabei bin ich eigentlich gerade im Sommer so ein Salattiger und ich liebe ja Dressings aller Art, am liebsten ganz klassisch auf Essig und Ölbasis mit vielen Kräutern, ich werde mir deine Rezept gleich mal abspeichern und demnächst ausprobieren. viiileln vielen Dank du Tolle. Ich schicke dir ganz ganz liebe Grüße und wünsch dir noch eine fabelhafte Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    14. August 2018 at 15:17
    • Reply kathleensdream

      Danke dir du Liebe. Das ist wirklich toll, dass du die Dressings auch direkt einmal ausprobieren möchtest. 🙂 Hab viel Spaß dabei

      16. August 2018 at 7:30
  • Reply Dolly

    Die hören sich alle gut an, ich weiß gar nicht mit welchen Dressing ich zuerst anfangen soll.

    13. August 2018 at 15:28
    • Reply kathleensdream

      Das ist wirklich nicht so einfach, wenn man mehrere zur Auswahl hat, oder? Ich mag sie alle total gerne. 😉

      14. August 2018 at 7:24
  • Reply Alice Christina

    Super, die werd ich aufjedenfall mal ausprobieren. Nur Olivenöl und Essig wird nämlich schon etwas langweilig 😉

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina auf Instagram

    13. August 2018 at 13:57
    • Reply kathleensdream

      Das stimmt. So ein bisschen Abwechslung kann man doch immer gut gebrauchen. 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren

      16. August 2018 at 7:35
  • Reply Inge

    Was für interesannte Geschmacksrichtungen von Dressings. Ich werde sie alle ausprobieren

    10. August 2018 at 21:51
    • Reply kathleensdream

      Das freut mich aber sehr. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

      13. August 2018 at 10:02
  • Reply Rita

    Deine Dressings hören sich richtig lecker an. Die muss ich unbedingt ausprobieren.
    Übrigens ich benutze auch immer den Shaker von Tupperware dafür.

    10. August 2018 at 21:49
    • Reply kathleensdream

      Ach, das ist ja toll, dass du den Shaker auch hast. Damit kann man solche Dressings wirklich perfekt zubereiten 🙂

      13. August 2018 at 10:02
  • Reply Marleen

    Das sieht ja mal wieder gut aus. Der Turbo-Chef von Tupperware ist ja genial.

    10. August 2018 at 7:39
    • Reply kathleensdream

      Dankeschön. 🙂 Ja, der ist wirklich super praktisch

      10. August 2018 at 12:34
  • Reply Leonie

    Die Dressings sehen sehr cool aus. Vorallem die scharf-süße Vinaigrette gefällt mir sehr gut.

    9. August 2018 at 22:59
    • Reply kathleensdream

      Danke dir 🙂 Du musst die unbedingt mal ausprobieren, die ist super lecker

      10. August 2018 at 12:36
  • Reply Eva

    Oh das sind aber leckere Dressings. Der Turbo Chef von Tupperware hört sich ja interessant an, da muss man wenigstens nichts von Hand schneiden. Den Shaker habe ich auch und möchte ihn nicht mehr missen

    9. August 2018 at 22:48
    • Reply kathleensdream

      Der ist wirklich gold wert, der Turbo Chef. So braucht man auch keine Angst mehr, dass man sich in die Finger schneidet 😉

      10. August 2018 at 12:37
  • Reply Melina Alt

    Danke für die tollen Rezepte, die werde ich -wenn wir zu Hause sind- direkt testen :-)! I like ♥
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

    9. August 2018 at 21:27
    • Reply kathleensdream

      Oh, das freut mich aber wirklich. Dann habt viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

      10. August 2018 at 12:38
  • Reply Lillian

    Welches nimmt man da bloß zu erst…sehr interessant ☺

    9. August 2018 at 20:15
    • Reply kathleensdream

      Ich kann mir vorstellen, dass da die Entscheidung etwas schwieriger ausfällt. Sie sind aber einfach alle lecker 🙂

      10. August 2018 at 12:38

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.