Follow:
Lunch & Dinner, Recipes

Tomatensuppe

In meinem Post zur Cremigen Kartoffelsuppe habe ich euch erzählt, dass ich momentan wieder richtig Lust auf Suppen bekommen habe. Neben Kartoffelsuppe esse ich Tomatensuppe so gerne und habe ein schönes Rezept kreiert, was ich persönlich von all den Tomatensuppen, die ich bislang gemacht habe, am besten finde. Aus diesem Grund möchte ich dieses gerne mit euch teilen.

Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 mL passierte Tomaten
  • 400 g stückige Tomaten
  • Suppengrün (1 Karotte, 1 Stück Lauch und 1 Stück Sellerie)
  • 5 getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 400 mL Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Olivenöl
 
So wird´s gemacht:
  1. Die Zwiebel putzen und klein hacken.
  2. Das Suppengrün ebenfalls putzen und klein schneiden.
  3. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und danach die klein gehackte Zwiebel anbraten. Dazu gebt ihr die getrockneten Tomaten, das Tomatenmark und das Suppengrün und bratet es kurz mit an.
  4. Nun das Ganze mit den passierten Tomaten, den stückigen Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen.
  5. Danach die Suppe mit Pfeffer würzen und für etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  6. Zum Schluss nehmt ihr die Suppe vom Herd und püriert sie mit Hilfe eines Pürierstabs.
IMG_8669
 
Dazu kann ich euch ein leckeres Bruschetta empfehlen. Das Rezept dazu findet ihr hier.
Die Suppe eignet sich perfekt für kalte Tage. Wenn ich von draußen komme und dann eine schöne und warme Suppe esse kann, dann werde ich richtig schön von innen aufgewärmt.
Esst ihr auch so gerne Suppen wie ich? Was habt ihr für Ideen, welche Suppe ich noch essen könnte. Hinterlasst mir gerne ein Kommentar.
Liebe Grüße
Kathleen
Share on
Previous Post Next Post

12 Comments

  • Reply Kathleen Weiß

    Das freut mich, wenn mein Rezept bei dir gut ankommt

    16. Dezember 2015 at 14:09
  • Reply Kathleen Weiß

    Danke meine Liebe 🙂 Ich gebe dir da vollkommen recht. Im Sommer sind Suppen perfekt, weil sie nicht schwer im Magen liegen und im Winter wärmen sie einen richtig schön von innen auf.

    16. Dezember 2015 at 14:09
  • Reply Anonym

    Tomatensuppe wie lecker. Dein Rezept Erde ich diese Woche gleich mal nachkochen.

    16. Dezember 2015 at 14:07
  • Reply patty sc

    Oh ich liebe Tomatensuppe, vor allem wenn sie dann noch selbstgemacht gemacht ist. Es gibt nichts schöneres als nach einen kalten Wintertag abends heimzukommen und sich mit einer leckeren Suppe aufzuwärmen. Super tolles Rezept !Pattyhttp://www.measlychocolate.de

    16. Dezember 2015 at 14:07
  • Reply Kathleen Weiß

    Das klingt auch richtig lecker 🙂

    14. Dezember 2015 at 21:14
  • Reply Kathleen Weiß

    Das klingt auch nach einer guten Idee. Vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren ♥

    14. Dezember 2015 at 21:12
  • Reply Kathleen Weiß

    Oh, das freut mich zu hören 🙂 Danke ♥

    14. Dezember 2015 at 21:11
  • Reply Anonym

    Lecker Rezept! Neu sind-finde ich- die getrockneten Tomaten. Die geben eine gewisse Würze, an die andere Tomatensuppen nicht herankommen. Super Idee!!:)Ich habe letztens eine Karotten-Kokos-Suppe ausprobiert. Für die, die beides mögen, kann ich es nur weiterempfehlen:) Gruß aus dem Süden:)

    14. Dezember 2015 at 21:09
  • Reply Anonym

    Dein Rezept ist super!Neu sind-finde ich-die getrockneten Tomaten!:)Ich habe letztens eine Karotten-Kokos-Suppe gekocht.Wenn man beides mag, kann ich sie nur weiterempfehlen!:)

    14. Dezember 2015 at 21:09
  • Reply Michelle

    Sieht echt lecker aus! Mir gefällt dein Blog, hast gleich einen Follower mehr.(-:

    14. Dezember 2015 at 21:09
  • Reply Kathleen Weiß

    Das freut mich aber 🙂 Ich kann dir dieses Rezept auch einfach nur empfehlen. Ist wirklich super lecker.

    14. Dezember 2015 at 13:06
  • Reply Jimena

    Ach ich liebe Tomatensuppe, dieses tolle Rezept werde ich mir gleich mal abspeichern! 🙂 Liebe GrüßeJimena von littlethingcalledlove.de

    14. Dezember 2015 at 13:05
  • Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.