Follow:
Life, Texts, Travel

Travel | Ein Tag in Heiligenhafen

Fehmarnsundbrücke

* Anzeige | Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit odernichtoderdoch entstanden. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ein Wochenende eignet sich doch perfekt, um einen kleinen Ausflug zu machen und dieses Mal hat es uns nach Heiligenhafen verschlagen. Bei dem schönen Wetter hat sich der Ausflug wirklich gelohnt, denn mit viel Sonnenschein, Sand unter den Füßen und erfrischendem Meerwasser auf der Haut kommt doch schon ein gewisses Urlaubsfeeling auf.

Heiligenhafen – das Sonnendeck an der Ostsee kurz vor der Insel Fehmarn. Die kleine Stadt hat vor allem landschaftlich eine ganz Menge zu bieten. Bevor wir losgefahren sind, hatte ich mich noch ein wenig informiert und verschiedene Orte rausgesucht, die ich in Heiligenhafen gerne besuchen wollte.

Der Naturstrand von Heiligenhafen

Zwischen den Ortsteilen Strandhusen und Ortsmühle könnt ihr einen wunderschönen und vor allem naturbelassenen Strand finden. Da kann es durchaus schon mal vorkommen, dass ihr mehr Steine unter den Füßen als Sand habt. Oder ihr trefft auf einen Algenhaufen, der an Land gespült wurde. Dennoch lohnt es sich, den Naturstrand einmal zu besuchen. Sobald man den etwas steinigen Weg hinter sich gelassen hat, könnt ihr mit euren Füßen in glasklares Wasser eintauchen.

Der Badestrand von Heiligenhafen

Wie in jedem anderen Ort auch, ist der Badestrand natürlich einer der beliebtesten Orte. Hier lässt es sich nicht nur am Strand  im weichen Sand entspannen, sondern das klare Wasser lädt auch zur ein oder anderen Schwimmrunde ein. Zusätzlich kann man sich beispielsweise ein leckeres Eis auf der Promenade gönnen und ein kleines Souvenir als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Mein Reisebegleiter

Reisebegleiter by odernichtoderdoch

Was bei so einem kleinen Tagesausflug natürlich nicht fehlen darf, ist die richtige Tasche. Schließlich müssen alle wichtigen Sachen gut verstauen werden. Dabei soll nicht nur das Handy, Portmonnaie und der Haustürschlüssel genügend Platz haben.  Kleine Leckereien und etwas zu Trinken sollten auch dabei sein.

Der Turnbeutel von odernichtoderdoch eignet sich dafür einfach perfekt. Wer schon länger meinen Blog und meine Social-Media-Kanäle verfolgt weiß, dass ich ein großer Fan der Produkte von odernichtoderdoch bin. Beispielsweise hat mich mein anderer Rucksack (hier) schon auf die ein oder andere Reise begleitet, wie beispielsweise nach Florida.

Die erste Reise mit meinem neuen Reisebegleiter ging also nach Heiligenhafen. Jetzt bin ich mal gespannt, wohin er mich sonst noch so begleiten wird. Für den Strand ist der Rucksack, dank seines wasserfesten Materials, aber auf jeden Fall perfekt geeignet.

Mein kleines Erinnerungsvideo

Vielleicht habt ihr das Video ja bereits schon auf IGTV gesehen. Für all diejenigen, die es noch nicht gesehen haben, können es sich hier jetzt gerne anschauen oder ihr schaut einfach noch mal auf meinem IGTV Kanal auf Instagram vorbei.

In diesem Video könnt ihr aber auf jeden Fall sehen, dass es sich wirklich lohnt, Heiligenhafen einmal zu besuchen und zu erkunden. Oder seid ihr vielleicht selbst schon einmal dort gewesen? Schreibt mir doch gerne in die Kommentare und gerne könnt ihr mir auch von euren Tagesausflugszielen berichten. Ein bisschen Inspiration kann ich immer gebrauchen.

Music by https://www.soundcloud.com/ikson

 

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

16 Comments

  • Reply Rita

    Sehr schöner Beitrag und ein tolles Video. Die Sachen von odernichtoderdoch sind wirklich immer sehr schön. Ich habe ja schon viele Taschen und auch Rucksäcke, aber dieser gefällt mir auch sehr gut.

    16. Juli 2018 at 21:38
    • Reply kathleensdream

      Dankeschön 🙂 Ich bin wirklich ein großer Fan der Marke und freue mich besonders doll über diesen Rucksack. Ich kann ihn dir wirklich nur empfehlen.

      17. Juli 2018 at 9:21
  • Reply Eva

    Da hast Du bestimmt ein wunderbares Wochenende gehabt und das Wetter hat ja auch dazu eingeladen. Man bekommt richtig Lust zum Schwimmen .:)

    16. Juli 2018 at 21:34
    • Reply kathleensdream

      Ja, der Tag in Heiligenhafen war wirklich sehr schön und ich würde ihn auch gerne noch einmal wiederholen.

      17. Juli 2018 at 9:20
  • Reply Dolly

    Ich wusste gar nicht das es so ein klares schönes Wasser in Heiligenhafen gibt. Tolles Video und ein sehr schöner Beitrag. Dein Rucksack gefällt mir sehr gut.

    16. Juli 2018 at 21:32
    • Reply kathleensdream

      Vielen lieben Dank!! Ja, das Wasser ist dort wirklich unglaublich schön und es macht eine Menge Spaß dort schwimmen zu gehen. 🙂 Und für so einen Tag eignet sich der Rucksack dann einfach perfekt

      17. Juli 2018 at 9:19
  • Reply Marleen

    Ein toller Beitrag, da bekommt man richtig Lust auf Urlaub, Sonne, Strand und Meer

    16. Juli 2018 at 21:30
    • Reply kathleensdream

      Das stimmt und vor allem, weil das Wetter momentan ja wirklich immer gut ist. Da möchte man einfach nur ans Meer 🙂

      17. Juli 2018 at 9:19
  • Reply Lea Christin

    Oh wie schön <3 Vor zwei Wochen bin ich selbst von Hamburg aus mit meinem Hollandrad an die Ostsee geradelt und habe dort ein paar Tage eine wunderschöne Zeit verbracht. An einem Tag wollte ich auch noch einmal bis nach Heiligen Hafen radeln.. die Zeit hat dann leider von Scharbeutz aus nur bis nach Dahme gereicht.. aber die Strecke war trotzdem wunderschön.. genauso wie deine Bilder. *_* Vielen Dank für die wunderbar inspirierenden Eindrücke!
    Alles Liebe, Lea von http://leachristin.com

    11. Juli 2018 at 1:46
    • Reply kathleensdream

      Das ist aber eine tolle Sache. Da hast du bestimmt auch sehr viel Spaß gehabt, alles mit dem Fahrrad erkunden zu können. Das ist ja immer nochmal etwas ganz anderes.
      Schade, dass die Zeit nicht mehr gereicht hat, aber vielleicht kannst du dir das ja trotzdem nochmal anschauen.

      11. Juli 2018 at 10:14
  • Reply Milli

    Dein Blogpost schreit total nach Urlaub und zeigt mal wieder, dass sich die deutsche Küste auf jeden Fall sehen lassen kann. Besonders wenn man es nicht weit bis dorthin hat, kann dort sicher super einfach mal einen Tag verbringen oder übers Wochenende dorthin fahren. Als Kind war ich oft in Heiligenhafen und denke, dass ich dort wirklich mal wieder hin muss.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    10. Juli 2018 at 18:07
    • Reply kathleensdream

      Danke dir Milli für deinen lieben Kommentar. Das freut mich, dass ich dich da vielleicht auf die Idee gebracht habe, mal wieder hinzufahren. Für dich muss das dann ja auch ganz besonders sein, weil du wahrscheinlich viele Erinnerungen damit verbindest

      10. Juli 2018 at 18:38
  • Reply S.Mirli

    Ach wie herrlich, so kleine Auszeiten tun einfach so gut und am Strand natürlich gleich nochmal so sehr. Du schaust so entzückend aus mit deinem lässigen Outfit und den Zöpfen. Alleine vom Lesen und Bilder ansehen entspanne ich mich schon, also vielen Dank fürs Mitnehmen. ich wünsche dir einen ganz feinen und gemütlichen Abend, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    10. Juli 2018 at 17:37
    • Reply kathleensdream

      Oh…vielen lieben Dank für deinen so lieben Kommentar. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Du hast mich wirklich gerührt und ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken. xx, Kathleen

      10. Juli 2018 at 18:36
  • Reply Lillie

    Oh wie schön es dort ist <3 da bekommt man direkt Lust aufs schwimmen. Das Video ist der Wahnsinn. 🙂

    10. Juli 2018 at 14:55
    • Reply kathleensdream

      Dankeschön. Das freut mich sehr 🙂
      Ja, dort zu schwimmen macht auf jeden Fall unglaublich viel Spaß, da das Wasser einfach so klar ist, dass man alles sieht.

      10. Juli 2018 at 15:55

    Leave a Reply

    Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Weiterhin erklärst dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, IP - Adresse, Inhalt u. Zeitstempel des Kommentars und ggf. Website) einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit unter kathleensdream@gmx.de widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.